Kater-Frühstück: Eiersalat-Brötchen (Kalorienangaben)

Wie der Titel schon sagt, heute verrate ich eines meiner liebsten Kater-Frühstückchen: Ein Brötchen mit selbstgemachtem Eiersalat!

Eiersalat-Brötchen

5Man benötigt für das Kater-Frühstück:

1 Mehrkornbrötchen (225 kcal)
150 g Cremiger Joghurt mild 3,5% Fett (115 kcal)
20 g Senf mittelscharf (22 kcal)
1 Schalotte (6 kcal)
1/3 Gurke (16 kcal)
1 rote Paprika (53 kcal)
1 handvoll frische Petersilie (18 kcal)
2 Eier (110 kcal)
1/2 Zitrone (15 kcal)
Salz, Pfeffer

Gesamtkalorienzahl: 580 kcal

Mayonnaise zu Joghurt und Senf wäre auch eine sehr leckere Möglichkeit, allerdings treibt das natürlich die Kalorienzahl rapide nach oben.

Jetzt geht´s los!

  • Zunächst die Eier entweder in einem Topf mit Wasser oder in einem Eierkocher hart kochen.
  • In der Zwischenzeit das Mehrkornbrötchen aufschneiden und in der Pfanne kross backen.
  • Die Schalotte, die Gurke, den Paprika und die Petersilie in kleine Stücke schneiden.

  • Joghurt, Senf, Schalotte, Gurke, Paprika und Petersilie in eine Schüssel geben und mit dem Saft einer halben Zitrone und Pfeffer und Salz abschmecken.

3

  • Wenn die Eier hart gekocht sind, diese schälen, in kleine Stücke schneiden und vorsichtig unter die anderen Zutaten unterheben.

4

  • Jetzt die Brötchenhälften mit dem Eiersalat belegen und vorsichtig essen. (Oder nicht, dann gibts eben eine Sauerei 😉 )

2An Guadn!

P.S. Mit diesem Beitrag beteilige ich mich an der „Let´s cook together“ Aktion der lieben Ina!

Was ist euer liebstes Katerfrühstück?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.