Camembert-Brötchen

Camembert mit Preiselbeeren kennt ja wohl jeder. Mir fehlen dazu immer die sättigenden Kohlenhydrate, deshalb habe ich meinen Camembert kurzerhand in ein (okay drei…) Brötchen gefüllt.

Camembert-Brötchen

camenbert gebackenFür eine Person benötigt man:

3 Knack & Back Sonntags-Brötchen (364 kcal)
1 Camembert light (264 kcal)
40 g Wild Preiselbeeren (65 kcal)
3 Scheiben Nashi-Birne (10 kcal)

Gesamtkalorienzahl: ca. 703 kcal

Jetzt geht´s los:

  • Zwei der rohen Sonntagsbrötchen platt drücken und miteinander zu einem großen Rechteck verbinden.
  • Die Preiselbeeren auf dem rohen Teig verteilen und den Camembert darauf legen.

camenbert auf teig

  • Nun noch die Nashi-Birnen-Scheiben darüber legen.

camenbert auf teig2

  • Die beiden Brötchen so weit es geht nach oben falten. Das dritte Brötchen nun ebenfalls platt drücken und lang ziehen und damit die Camembert-Preiselbeeren-Birnen-Füllung komplett verschließen.

camenbert im teig

  • Nun bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen.

camenbertbrötchen aufgeschnittenGuten Appetit!

Wie würdet ihr euer Brötchen füllen?

Mit diesem Rezept beteilige ich mich an der #ichbacksmir Aktion vom tastesheriff! Das Thema im Dezember lautet übrigens Gefülltes.

ichbacksmirWeitere Rezepte, mit denen ich mich an der #ichbacksmir Aktion in diesem Jahr beteiligt habe:
Kräuter-Quiche mit Thunfisch und Paprika
Hirtenbrot mit Röstzwiebel-Füllung
Pizza mit Birnen, Walnüssen und Honig

You may also like

4 comments

  1. Hmm, wie lecker! Gebackenen Camembert mag ich auch sehr gerne! Mit Birnen bzw. im Brötchen kannte ich ihn noch nicht, aber mit Ananasstückchen hbe ich ihn schon einmal belegt und paniert, das war auch sehr lecker – dazu gab es dann geröstetes Knoblauchbrot. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

    1. Mit Ananas und paniert, das ist wirklich eine super Idee! Werde ich mir merken!! Danke für den tollen Tipp!
      Liebe Grüße,
      Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.