Gegrillte Meeresfrüchte mit Zitronenkräuterbutter

„Gibt das Leben dir Zitronen, frag nach Salz und Tequila!“ Diese grandiose Weisheit haben wir u.a. der Berliner Hip-Hop-Kombo SDP zu verdanken. Zumindest haben die diesen schlauen Spruch auf ihrem letzten Album vertont. Nachdem ich schon immer ein Fan von braunem Tequila mit Orange und Zimt war und das weiße Pendant eher – nennen wir es mal – verabscheut habe, musste ich mir etwas Anderes einfallen lassen, das man mit den „Zitronen im Leben“ so anstellen kann.

Gegrillte Meeresfrüchte mit Zitronenkräuterbutter

gegrillte meeresfrüchte

Herausgekommen sind gleich zwei Rezepte, die perfekt für die Grillsaison und leicht, frisch und absolut köstlich sind!

Einkaufszettel für gegrillte Meeresfrüchte und Zitronenkräuterbutter

600 g Meeresfrüchtemix TK (Muscheln, Garnelen und Calamari)
2 Zitronen
250 g Butter
50 g 8 Kräutermix (TK)
2 EL Meerrettich
1 EL Worcestersauce
5 Knoblauchzehen
2 EL Meerrettich
weißer Pfeffer
schwarzer Pfeffer
Salz, am besten grobes Meersalz

Dazu passt jede Form von Brot! Wir haben uns für ein Dinkelbrot entschieden.

Zubereitung Kräuterbutter:

  • Butter bei Zimmertemperatur weich werden lassen. Am besten gleich morgens aus dem Kühlschrank holen.
  • Zitronen heiß abwaschen, die Schalen abreiben und den Saft auspressen.
  • 3 EL Zitronenabrieb, 3 EL Zitronensaft, 5 gepresste Knoblauchzehen, 1 EL Worcestersauce, 2 EL Salz, 1 EL weißer Pfeffer und 2 EL Meerrettich mit 40 g Kräutermix gut verrühren.

zitronenkräuterbutter

  • Danach die Butter im Kühlschrank kalt stellen.

kräuterbutter zitrone

Zubereitung gegrillte Meeresfrüchte:

  • In einer Schüssel die Marinade anrühren:
  • 1 EL Zitronenschale mit 1 EL Kräuter, 2 Esslöffel Zitronensaft, 2 gepressten Knoblauchzehen, 1 EL Salz, 1 TL schwarzer Pfeffer und 4 EL Olivenöl verrühren.
  • Die Meeresfrüchte in eine Auflaufform geben und mit der Marinade übergießen.
  • Gut vermengen, so dass alle Früchte gleichmäßig mit Marinade bedeckt sind.

gegrillte meeresfrüchte mariniert

  • Bei 180° C für ca. 30 min. mit der Grillfunktion im Backofen backen.

Guten Appetit!

gegrillte meeresfrüchte

Und hier ist übrigens mein passender Song zur Zitrone:

Weitere Zitronenrezepte findet ihr bei #letscooktogether der lieben Ina oder hier auf dem Blog habe ich euch mein Rhabarberrisotto vorgestellt.

Was macht ihr denn mit den „Zitronen im Leben“?

Und nicht vergessen: Sanny ist heute morgen in Richtung London gestartet! Auf Snapchat könnt ihr sie beim Couchsurfen und Erkunden von London begleiten!

snapcode0

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

zitronenkräuterbutter pin

You may also like

8 comments

    1. Hey Katja,
      die Butter ist wirklich sehr, sehr lecker! Aber: Die Kerle müssen wirklich dringend auch etwas davon essen, weil der Knoblauch ist hinterher schon sehr stark bemerkbar 😉
      Liebe Grüße, Ina

  1. Liebe Ina,
    kannst du mir bitte genau jetzt eine Portion davon rumschicken? Die Meeresfrüchte sehen unglaublich köstlich aus und was passt besser dazu als säuerlich-frische Zitronen-Kräuterbutter? Genau, nischt!
    Wirklich tolles Rezept 🙂
    Liebe Grüße, Mia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.