12 von 12 im Dezember 2016

Es ist wieder soweit! In 12 Bildern darf ich durch meinen 12ten des Monats – in diesem Fall den 12. Dezember 2016 – mitnehmen. Der Start ist diesmal schon sehr, sehr früh bzw. spät!

12 von 12 im Dezember 2016

Viele haben Sanny und mich letztes Wochenende bei Snapchat und Instastories durch London begleitet. Nachdem der Nachhauseflug nach München – natürlich – verspätet startete, konnte ich erst um 00:30 am Heimatbahnhof aus der S-Bahn steigen.

12von12-sbahn-heimweg

Nach einer viel zu kurzen Nacht habe ich mir aber gleich ein sehr leckeres Frühstückchen für meine Pausen zubereitet. Hier seht ihr Joghurt mit Kaki, Granatapfel, Kokosflocken und Knuspermüsli.

12von12-kakifruehstueck

Und weil es beim Zubereiten in der Küche viel zu kalt war – wir hatten übers Wochenende die Heizung abgedreht – musste ich meine altgedienten aber geliebten Garry-Hausschuhe anziehen.

12von12garys

Hier seht ihr noch mein Outfit, diesmal mit den richtigen Schuhen. Den Hintergrund ziert mein nur halb ausgepackter Koffer.

 Und so sah das Wetter heute morgen aus, als ich aus dem Haus ging: Nass und kalt!

12von12-wetter

Das nächste Bild ist quasi fast bei der Arbeit entstanden! Hier seht ihr „leckere“ Brotzeitbrettchen, mit denen die 5ten am 12ten Dezember Versuche (zum Nährstoffnachweis übrigens) durchführen mussten/durften.

12von12-experiment

Auf dem Nachhauseweg habe ich noch einen kurzen Abstecher bei der Reinigung gemacht und einen Berg Hemden des Gatten abgeholt. Nein, ich bügle ihm die Hemden nicht und da er selbst auch keine große Zeit/Lust hat, macht das für uns die liebe Reinigung!

12von12-reinigung

Dem „orangen Essen mit K.“ blieb ich an diesem Tag treu und habe mir zum Mittagessen Kürbisspalten gegrillt und diese auf Pasta mit Rucola, Avocado, Sonnenblumenkernen und ein wenig Grana Padano genossen.

12von12-mittagessen

Nach dem Essen musste es dann schnell gehen: Unterricht für den nächsten Tag vorbereiten und die Tasche packen um dann mit der S-Bahn in die Münchner Innenstadt zu düsen.

12von12sbahn

Denn um 16:00 durfte ich mich mit vielen anderen Bloggern und Instagrammern am Marienplatz treffen um den #muenchnerchristkindlmarkt unsicher zu machen!

12von12marienplatz

Ich möchte noch nicht zu viel verraten, denn meine Erkenntnisse und v.a. Tipps will ich unbedingt ausführlich mit euch teilen! Aber hier schon mal eine kleine Sneak-Peak:

12von12-vegane-lebkuchen

(Wer uns bei Insta und/oder Snapchat folgt, kennt natürlich jetzt schon erwas mehr!)

Der Abend fand noch einen gemütlichen und sehr schönen Ausklang, denn ich habe mich mit dem Gatten und Freunden von uns zu einem kleinen Heißgetränk auf dem Tollwood getroffen. Nach meiner genialen Tour über den Christkindlmarkt am Marienplatz kam mir das Tollwood allerdings  nicht halb so toll vor wir sonst aber die Gesellschaft war dafür umso netter!

12von12tollwood

Das waren meine 12 von 12 im Dezember 2016. Weitere Teilnehmer findet ihr – wie immer – hier:

Bildschirmfoto 2012-07-13 um 18.43.40Im November nahm euch Sanny mit zu 12 von 12, im Oktober war es Anja und hier findet ihr meine letzten 12 von 12 aus dem September.

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

You may also like

9 comments

  1. Oh, so wenig Schlaf wäre der Horror für mich. Da hätte ich auch ein so leckeres Frühstück gebraucht – wobei mich Granatäpfel in der Zubereitung immer nerven 😉
    Was arbeitest du denn, dass man da Nährstoffnachweise macht? Das stelle ich mir ja doch spannend vor.

    Ach Mensch – ich wünschte, hier gäbe es auch vernünftige Weihnachtsmärkte. Ein Bratwurststand, ein Glühweinstand, ein Karussell und 3 Mal Deko finde ich nämlich doch eher enttäuschend als kompletten Markt 🙁

    Liebe Grüße

    1. Hi Tabea,
      jaaaa die Granatäpfel richten auf den weißen (wer zum Teufel hat sich das ausgedacht?) Fließen in der Küche immer ein blutiges Massaker an 😉
      Ich bin Lehrerin und den Nährstoffnachweis mache ich mit den 5. Klässlern!
      Musst mal nach München kommen, hier ist es auch in der Vorweihnachtszeit richtig, richtig schön!
      Liebe Grüße!

  2. Die Gary-Hausschuhe sind klasse (ich selbst mag und hab auch solche riesigen lustigen Plüschteile im diversen Ausführungen) und ich bin ein großer Fan deines Outfits. Wirklich sehr schick! 🙂

    1. Dankeschöööön! Ich liiiebe meine Garys! Nur die Augen klappen immer so nervig nach unten, dass man ständig darauf tritt… Deshalb habe ich sie so eingezwirbelt, dann passiert das nicht! Aber praktisch ist was Anderes!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.