Bunter Sommersalat mit Avocado-Dressing

Hey ihr Lieben! Ich weiß ja nicht wie’s in Deutschland so um’s Wetter steht aber hier in London war der bisherige Sommer – überraschenderweise – bis auf ein paar vereinzelte Regentage echt mega schön bzw. sonnig. Wie meine Lieblingsschwester (mit der Anderen 😉 ) Anja schon in ihrem Rezept zum Sommersalat mit Himbeerdressing beschrieben hat, habe auch ich immer dann Lust auf einen erfrischenden Salat wenn die Temperaturen in die Höhe schießen und ein deftiges Mahl einfach viel zu schwer im Magen liegen würde. Heute habe ich mir ebenfalls einen genialen (Sorry fürs Selbstlob, aber das war er echt 😉 ) Sommersalat gezaubert.

Bunter Sommersalat mit Avocado-Dressing

Mein sommerlicher Salat enthält neben den „üblichen“ Salat-Zutaten wie Tomaten und Zwiebeln unter anderem grüne Äpfel! Abgerundet wird das Ganze mit einem süßen Avocado-Dressing = Sommer pur! Dieser Salat ist die beste Kombination aus süß und sauer, weich und knusprig, Obst und Gemüse, Kräuter und Kerne. Einfach himmlisch.

Einkaufszettel für eine Person:

  • 2 grüne Äpfel
  • eine kleine Zwiebel
  • 2 Handvoll bunte Cocktailtomaten
  • etwas Basilikum
  • eine Handvoll Salatkörner

Fürs Dressing:

  • eine Limette
  • 1/2 Avocado
  • etwas Basilikum
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • etwas Wasser
  • wahlweiße Salz + Pfeffer

Zubereitung:

  • Äpfel, Zwiebel, Tomaten und Basilikum klein schnibbeln und in eine Salatschüssel geben.
  • Fürs Dressing die halbe Avocado, einen Teil des Basilikums, den Saft der Limette, Öl, Essig und Ahornsirup in eine Tasse geben und kräftig verrühren, bis eine schöne zähe Masse entstanden ist.
  • Etwas Wasser hinzufügen, so dass man die typische „Dressing-Konsistenz“ erhält.
  • Bei Belieben kann man etwas Salz und/oder Pfeffer mit ins Dressing geben. Ich persönlich habe darauf verzichtet, da der Essig schon ziemlich salzig ist und zu viel Salz nicht so gut mit der Süße des Ahornsirups und der Äpfel harmoniert.
  • Jetzt nur noch das Dressing über den Salat geben und fertig!
  • Genießen!

salat2

You may also like

2 comments

    1. Aw, vielen Dank lieber Andreas, das hört man doch gerne 🙂 Lass mich gerne wissen, wie er dir geschmeckt hat und ob du auch so begeistert davon bist wie ich 🙂

      Liebe Grüße aus London

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.