Jahresrückblick 2017

Hey ihr Lieben! Wir hoffen, dass ihr schöne Weihnachtsfeiertage hattet und euch die letzten Tage noch ein wenig davon erholen konntet um heute ein rauschendes Silvesterfest zu feiern und vom Jahr 2017 gebührend Abschied zu nehmen! In unserem Jahresrückblick zeigen wir euch unsere beliebtesten Posts im Jahr 2017 und fassen kurz zusammen, was wir in diesem Jahr so erlebt haben.

Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017 applethree.de

Was wir drei so erlebt haben:

L I F E Für uns drei hatte das Jahr 2017 auch so einige Überraschungen, schöne und schlechte Momente parat! Anfang das Jahres hatte Sanny eine wahre Pechsträhne, die sich glücklicherweise letztendlich als absoluter Glücksgriff herausgestellt hat. Das hatte einen Wohnortwechsel in London und einige (tiefgründige) Erkenntnisse zur Folge. Hier könnt ihr dazu nachlesen! Anja hat ihren Bachelorabschluss in Psychologie gemeistert, weshalb sie ihren Studienort der Wahl – Wien – im August verlassen hat um sich in Malmö in den Masterstudiengang Criminology zu stürzen. Und ich habe Ende August eine kleine, süße Tochter zur Welt gebracht. Damit waren die ersten Monate des Jahres für mich eher eine Qual, da ich wohl einfach kein Fan der Schwangerschaft war. Dafür war das letzte Viertel des Jahres mit kleinem Baby umso schöner!

T R A V E L Unsere Reisen verschlugen uns 2017 nach Sri Lanka (Allgemeine Tipps, Reiseplanung, Reiseroute, Kandy), Mallorca (Norden, Nordosten, Osten, Westen), Barcelona (Food – Breakfast & Tapas, Tag 1, Tag 2, Tag 3) Budapest (Tipps), Gran Canaria (Foto-Diary) und Prag (Silvester-Diary).

F O O D Alleine 2017 haben wir in der Kategorie Food 123 Posts veröffentlicht. Davon waren 98 Rezepte! Eine Übersicht über alle unsere Rezepte findet ihr hier: Rezepte Übersicht

Aber jetzt zu euren liebsten Posts im Jahr 2017:

Eure liebsten Rezepte:

Schwedischer Hefe Zimtstern
Couscous-Salat
Das drei Gänge Menü zur Mörderischen Dinnerparty
Detox Frühstücks Bowl
Grüner Smoothie

Eure liebsten Reiseeindrücke:

Münchner Christkindlmarkt – Tradition und Mysterien
Travelessentials für einen Langstreckenflug
Malmö Reisetipps
Bermuda – die schönsten Strände
Foto Diary London

Eure liebsten persönlichen Posts:

Pregnancy – My hate List
12 von 12 Oktober von Ina
After Baby Goals
12 von 12 Juli von Ina
12 von 12 August von Anja

Eure liebsten Posts aus anderen Kategorien:

Science Day!
Unser erster Bloggeburtstag
Erstaunlicherweise vegan
Fitness Update
Goodbye riesen Arbeitszimmer – hello kleiner Workspace

#2017bestnine

Bei Instagram haben euch diese 9 Bilder am besten gefallen:

bestnine2017

Ricotta-Protein-Pancake  –   Anjas Frühstück bei 12 von 12  –  Frühstückspancake auf Mallorca
Guglhupf aus BohnenteigDetox Frühstücks-BowlAnjas Frühstückchen
Frühstücksbrot in Legian/Bali  –  Wiesn 2012 (5 years ago)  –  Getrüffelte Pommes in Las Vegas

Hier gehts übrigens zum Jahresrückblick 2016 – mit Kinderfotos von uns Dreien. 😉

Wir danken euch auch dieses Jahr für eure fleißigen Klicks, Kommentare und eure Unterstützung! D A N K E !

Rutscht gut ins Jahr 2018!

You may also like

10 comments

  1. Ein schöner Rückblick!

    Ich finde es super, dass Du so ehrlich darüber berichtet hast, dass Du von den Nebenwirkungen der Schwangerschaft genervt warst. Auf Instagram gewinnt man oft den Eindruck, dass es keine schönere Zeit im Leben gibt – was eindeutig nicht dem entspricht, was ich in meinem Freundeskreis bei schwangeren Freundinnen bislang beobachtet habe. Deshalb fand ich Deine Ehrlichkeit echt erfrischend.

    Viele Grüße,

    Stefanie von http://www.glimrende.de

    1. Liebe Stefanie,
      das mit der „wunderschönen Schwangerschaft“ habe ich genauso empfunden. Umso härter traf mich dann auch die Erkenntnis, dass das bei mir wohl nicht so ist. Darauf war ich auch einfach überhaupt nicht vorbereitet und letztendlich habe ich es dann dadurch wohl auch schlimmer empfunden als es tatsächlich gewesen wäre, wenn ich mit realistischeren Erwartungen an die Sache herangegangen wäre.
      Liebe Grüße, Ina

  2. Frohes neues Jahr, liebe Ina! 🙂
    2017 war für dich durch die Geburt deiner Tochter natürlich ein ganz besonderes Jahr.

    LG Su

    P.S.: Meine Weihnachtsgrüße haben dich leider nicht erreicht, weil die Kommentarfunktion hier leider schon wieder spinnen musste.

    1. Liebe Su,
      diese Kommentarfunktion bringt mir noch die ersten grauen Haare ein. 😉 Wenn es nicht die Kleine schafft, dann garantiert diese Technik, die keinen Sinn ergibt. 😉
      Liebe Grüße und danke für deine Weihnachtsgrüße 😉

    1. Hey meine Liebe,
      vielen dank für deinen lieben Kommentar! Ja, so eine Geburt hat man (glücklicherweise ;)) nicht alle Tage! Wünsche dir einen tollen Start ins 2018er und ich schau gleich bei dir vorbei!
      LG Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.