[Anzeige] Gewinnspiel Super Mario Odyssey

Heute ist es mal Zeit für ein Geständnis! Ich meine, wie verbringt ihr eigentlich eure Abende so? Also bei uns läuft es momentan folgendermaßen ab: Nachdem wir das Baby müdegespielt haben bringen der Gatte und ich (okay, meistens der Gatte…) die kleine Maus ins Bett. Und danach? Danach lümmeln wir zwei stundenlang auf dem Sofa und zocken Super Mario Odyssey. Am Wochenende und wenn der Gatte Urlaub hat, dann kann das schon mal 2 Uhr morgens werden. Nicht lange denkt der geneigte Partymensch jetzt, aber: Das Baby lässt einen morgens nicht so wirklich ausschlafen! Odyssey hat uns Anfang des Jahres also in eine ziemliche Schlafkrise gestürzt. Die haben wir aber gewollt in Kauf genommen, denn Super Mario Odyssey ist einfach zu gut!

Super Mario Odyssey

super mario odyssey

Ich denke, dass ich hier keinen umfassenden Spielebericht schreiben sollte, denn den könnt ihr bei den Profis von GamePro und Co. sicher fundierter finden. Trotzdem gebe ich euch einige Eckpunkte für das geniale Super Mario auf der Nintendo Switch an die Hand. Zu Beginn des Spiels wird – natürlich – Peach wieder von Bowser entführt und Marios Mission ist – natürlich – deren Errettung. So weit so normal.

Gleich in der ersten Welt trifft man allerdings auf Cappy; ein geisterhaftes Hutwesen, dessen Schwester Tiara ebenfalls von Bowser entführt wurde um Peach bei der geplanten Hochzeit als Kopfbedeckung zu dienen. Und hier kommt auch schon der Clou an Super Mario Odyssey: Cappy geht selbstverständlich gemeinsam mit uns auf Rettungsmission und sitzt normalerweise auf Marios Kopf. Tauchen Gegner auf, können diese allerdings mit einem gezielten Kappenwurf entweder ausgeschaltet oder – und jetzt kommts – übernommen werden. Das bedeutet, dass ihr plötzlich als Gumba, mit Mario-Schnurrbart und Kappe, Türme aus Gumbas bauen könnt oder als Kugelwilli einfach mal Wände einreisst und über Abgründe flitzt. Mit Cappy sind auch abgefahrene sehr hohe oder weite Sprünge möglich, indem ihr Cappy werft und darauf dann nochmal abspringt. Das erfordert allerdings etwas Übung, wie ich schon mehrmals feststellen durfte.

super mario odyssey
Der Kappenwurf
Gumbaturm

Im Spiel tauchen neben altbekannten Figuren wie Captain Toad aus Super Mario Galaxy und klassischen Gegner ganz viele neue Gegnertypen mit unterschiedlichen Skills auf, die durch die Fähigkeit des caperns (haha) für den Mario-Spieler ganz neue Möglichkeiten eröffnen. In jeder Welt, die alle unglaublich detailverliebt und abwechslungsreich gestaltet sind,  findet man mindestens einen dieser neuen Gestalten und damit auch neue Spielmechaniken.

super mario odyssey
Neue Fähigkeiten

Und für alle Retro-Gamer hat das Spiel ebenfalls einiges in petto! So gibt es in jeder Welt mehrere 2D-Passagen, die an das gute alte Super Mario Brothers auf dem NES erinnern. Meine Lieblingswelt ist allerdings das Pilzkönigreich, denn ich bin ein ganz großer Fan von Super Mario 64 und ich liebe es aktuell den Pilzpalast, mit Yoshi auf dem Dach, in zeitgemäßer Grafik zu bereisen.

super mario odyssey
Das Pilz-Königreich
super mario odyssey
Im Super Mario 64 Outfit
super mario odyssey
2D-Passage

Ach ja, zurück zum Reisen! Bowser reist in dem Spiel von Welt zu Welt um überall etwas für die bevorstehende Hochzeit zu stehlen. Sei es ein Kleid, ein Ring oder der gute Eintopf. Wir müssen also hinterher und das machen wir mit einem uralten Luftschiff, der Odyssey. Das braucht aber Energie und zwar in Form von Power-Monden und die – ihr erratet es sicher – finden wir in den verschiedenen Welten. Wir finden die Monde in verschiedenen Verstecken, bekommen sie für gewonnene Rennen, für nervenaufreibende Jump-Sequenzen in Bonuswelten oder fürs Schafe zusammentreiben um nur einen Bruchteil der Möglichkeiten zu nennen. Das Schöne an den Welten ist, das es extrem viele Power-Monde zu finden gibt und man beim Erkunden quasi ständig auf neue Aufgaben und Monde stößt. Man wird also absolut bei der Stange gehalten und Frust kommt so gut wie nie auf. (Ich erinnere mich hier allerdings an das eine oder andere Koopa-Rennen…)

super mario odyssey
Power-Monde sammeln
super mario odyssey
Reise mit der Odyssey

Neben den Power-Monden kann man pro Welt 100 lila „Münzen“ finden. Ihr erinnert euch bestimmt an die 100 gelben Münzen in SM64?! Die gelben Münzen gibt es immernoch, allerdings muss man sie für einen Power-Mond nicht mehr sammeln. In jeder Welt gibt es in Super Mario Odyssey nun einen Shop, wo man neben neuen Outfits für sich und einen neuen Style für Cappy auch Souvenirs und Sticker für die Odyssey kaufen kann. Um alle Mitbringsel aus den Welten zu erstehen ist es zwingend erforderlich die 100 Münzen gefunden zu haben und das ist nicht so leicht! Es lohnt sich aber, denn der leere Innenraum unseres Luftschiffs und auch die äußere Hülle sehen mit jedem Einkauf hübscher aus und erinnern an die besuchten Welten.

super mario odyssey
Crazy Cap Shop
super mario odyssey
Sticker auf der Odyssey
super mario odyssey
Souvenirs aus den einzelnen Welten

Jetzt ist mein Text sowieso schon ewigst lange geworden, deshalb nur kurz zum Schluss: Habt ihr die Story abgeschlossen, ist das Game natürlich noch nicht vorbei! Habt ihr euch gefragt, was die komischen Mondquader in den einzelnen Welten zu suchen haben? Nun, die „platzen“ nach Abschluss der Story auf und geben in jedem Land weitere Power-Monde frei, die man noch finden kann. Und jetzt kommt ja noch das DLC mit Luigi, bei dem man gegen andere Online-Gamer auf der Jagd nach Ballons in den Welten umherfetzt. Speedrunning ist hierbei das Zauberwort und die tricky Cappy-Jumps werden vermutlich so wichtig wie noch nie. Also ich sollte dahingehend noch ein bisschen üben und generell an meinen 100% Weiterarbeiten – einer meiner Neujahrsvorsätze übrigens.

super mario odyssey
Die verschiedenen Welten

Gewinnspiel

super mario odyssey
Ganoven-Mario in New Donk City

Wenn ihr jetzt auch mega Bock auf Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch habt, dann macht unbedingt bei unserem Gewinnspiel mit!  Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Nintendo Deutschland zweimal das Spiel Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch mit je einem supersüßen Stoffcappy!

odyssey cappy

Wie ihr teilnehmen könnt? Schreibt uns in die Kommentare, welches Souvenir ihr von euren Reisen gerne mit nach Hause bringt! (Es muss keine 100 lila Münzen kosten 😉 ) Ein zweites Los könnt ihr ergattern, indem ihr uns bei Instagram folgt und den heutigen Post ebenfalls kommentiert:

[Anzeige/Gewinnspiel] Sehe ich müde aus? 💤 Vielleicht… Habe ich eine lustige Kopfbedeckung? 🧢 Möglich… Zocke ich zur Zeit recht viel? Definitiv! 💁🏼‍♀️ Damit ihr auch in den Genuss von durchgezockten Nächten 💤 und fancy Kopfschmuck 🧢 kommt verlosen wir in Zusammenarbeit mit Nintendo Deutschland @nintendoswitchde zweimal des Switch-Spiel Super Mario Odyssey mit je einem Stoffcappy! 🎉 Ihr könnt zwei Lose ergattern. Eines auf unserem Blog und das zweite hier! Schreibt uns in die Kommentare an welchen Ort ihr (mit der Odyssey) jetzt hinreisen wollt! Reale und fiktive Orte sind zugelassen 😉 Teilnahmeschluss ist der 20. Februar um 12:00 🕛 Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet, nicht bar ausgezahlt und unter 18-jährige brauchen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten! Wir wünschen euch viel Erfolg!!! 🍀 Ina #supermario #supermarioodyssey #gewinnspiel #nintendo #nintendoswitch #nintendodeutschland #switch #odyssey #cappy #powerstar #zocken #zockergirl #verlosung #win #giveaway #goodluck #me #blonde #blogger #blogger_de #foodbloggeraufabwegen #gamer #gamergirl #powermoon #ihatekooparaces #28daysofblogging #28daysofblogging2018

A post shared by Food | Travel | Life (@applethree.de) on

Teilnahmeschluss ist der 20. Februar um 12:00. Der Gewinn wird nur innerhalb Deutschlands versendet, nicht bar ausgezahlt und alle unter 18-jährigen benötigen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten!

Wir wünschen euch ganz viel Glück! Und zum Schluss empfehle ich euch noch dieses Game für Multiplayer-Spaß zwischendurch!

In freundlicher Kooperation mit Nintendo Deutschland.

You may also like

21 comments

  1. Bäääääääm! Wie genial! Super Mario Odyssey sieht einfach klasse aus und es hört sich auch richtig toll an mit all den neuen Sachen! ♥
    Mein Herz für Mario schlägt schon seit ich klein bin. Damals habe ich meiner Mama beim Mario-spielen auf der Nintendo 64 immer über die Schulter geschaut. Ich fand es richtig toll das sie selbst Mario (und andere Spiele) gespielt hat und habe ich so gerne dabei zugeschaut. Da ich selbst die Level nie so toll hinbekommen habe. Nach ein paar Jährchen mehr Spielerfahrung klappt es zum Glück auch bei mir 😉 und ich bin zum wahren Fan mutiert 😀

    Aus Reisen nehme ich natürlich ganz viele Fotos mit 😉 Als Souvenir gibts dann meist ländertypische Gewürze oder andere Leckereien.

    Liebe Grüße, Anastasia

  2. Ich nehme aus dem Urlaub in Österreich gern die leckeren Dragee Keksi mit, die es hier nicht gibt. Ich liebe sie 🙂
    Ansonsten irgendwelche schönen Steine.

  3. Wir nehmen bei unseren Städtetrips immer ein kleines Souvenier der dortigen Sehenswürdigkeit und wenn es ein Hard Rock gibt, noch ein Hard Rock Shotglas 🙂

  4. Huhu it´s me Mario ähh Manuela 😉
    Mit der Mütze käme ich AMrio aber näher grins… Endlich auch Odyse zu zocken wäre nice 😉
    Wir kommen jetzt nicht so groß rum Urlaubsmäßig aber wir sind hier oft in Zoo´s und Freizeitparks. Von dort nehmen wir imemr geüressten Münzen mit dem jeweiligen Standort drauf mit 🙂 Schöne Sammlung grins…
    LG und daumen sind gedrückt das ich wenigstens mit Mario etwas rum komme 😉
    Manuela

  5. unsere Kinder müssen unbedingt immer diese Prägemünzen haben, wir Eltern suchen immer schöne Aufkleber fürs Auto oder den Wohnwagen!
    LG Biggy

  6. Oh das Spiel wäre ein absoluter Traum!!‘ Ich bespiele auch meine abendliche Zeit …sofern die Kids das zulassen und das Spiel wäre der Hammer! Ich habe Super Mario schon auf der ganz alten Konsole sowas von geliebt ❤️ Ich bringe von reisen immer Sand mit nach Hause den ich mir dann in schöne Flaschen abfülle. Ganz lieben Dank für so ein geiles Gewinnspiel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.