Thunfisch-Paprika Quiche

Ich koche leidenschaftlich gerne, deshalb ist es mir auch eine Freude meine Rezepte endlich mit jemandem zu teilen! Heute gibt es eine Thunfisch-Paprika Quiche. Tatsächlich ist das mein erstes Rezept hier auf dem Blog und ich habe die Bilder dazu (Gott sei dank!) drei Jahre später endlich erneuert. Es ist schon faszinierend, wie sich die Foto-Skills und auch die Ansprüche über die Jahre verändert haben.

Thunfisch-Paprika Quiche

Thunfisch Paprika Quiche

Einkaufszettel für eine Thunfisch-Paprika Quiche:

Für den Teig:

250 g Mehl
120 g Magerquark
1 Ei
120 g Butter
Prise Salz

Für die Füllung:

3 Paprika (rot)
2 Eier
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
200g Schmand
200 g Crème Fraîche
100 g geriebener Käse (hier Gouda)
Salz, Pfeffer
Frischer Basilikum und frische Petersilie

Benötigte Küchenutensilien:
Quiche-Form, Mixer/Küchenmaschine mit Knethaken, große Schüssel

Thunfisch Paprika Quiche

Zubereitung Thunfisch-Paprika Quiche:

  • 250 g Mehl mit 120 g Magerquark, 1 Ei, 120 g Butter und einer Prise Salz mit dem Knethaken zu einem Mürbteig verkneten.
  • Dann die Paprika in kleine Stücke schneiden.
  • Den Thunfisch abtropfen lassen.
  • Paprikastücke mit Thunfisch und 2 Eier vermengen.
  • Anschließend 200 g Schmand und 200 g Crème Fraîche zugeben.
  • Je eine Hand voll Basilikum und Petersilie klein hacken und mit dem Rest vermengen.
  • Nun eine Quicheform (oder die gute alte Springform…) fetten und anschließend mit dem Mürbteig auskleiden.
  • Die Füllung hineingießen und mit 100 g geriebenem Käse bestreuen.
  • Bei 180° C ca. 45 Minuten lang backen!

Thunfisch Paprika Quiche

P.S. Mit diesem Beitrag beteilige ich mich an der Aktion #ichbacksmir von tastesheriff Clara. Hier könnt ihr noch einige andere geniale Kräuter-Rezepte finden!

ichbacksmir

Thunfisch-Paprika Quiche

You may also like

No comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.