Monatszusammenfassung: Mein Januar 2016

Und kaum dass man sich versieht ist das neue Jahr auch schon wieder fast vorbei. Na gut, ein ganzer Monat ist es erst aber hey, ist auch 1/12!! Und der Januar ist tatsächlich nur so verflogen! Hier gibt´s meine kleine aber feine und persönliche Monatszusammenfassung zum Januar 2016:

Monatszusammenfassung: Mein Januar 2016

Travel

Dank der momentan wirklich anstrengenden Arbeit bin ich im Januar nicht über die bayrischen Landesgrenzen hinausgekommen. Immerhin hatten wir ein tolles Meeting mit dem befreundeten Pärchen, mit dem wir nach Singapur und Bali reisen. Dabei hatten wir schon einige Highlighs für unseren Trip zusammengesucht und schwelgen seither in schlimmster Vorfreude!

Und eine weitere Städtereise für das Jahr 2016 planten wir ebenfalls. Noch im März wird es nach Lissabon gehen! Ich war übrigens noch bei TK Maxx in Erding shoppen. Hab allerdings – im Gegensatz zum Ehefreund – fashiontechnisch nicht zugeschlagen. Dafür gab es ein 40er Set dicke Stabilos. Wers braucht… (Ich, ich, ich!!)

Mein Silvesteroutfit habe ich ja bei Instagram mit euch geteilt. Glücklicherweise waren wir nur um Mitternacht mal eine Stunde draußen, denn das dünne Hemdchen ist – trotz Wintermantel – einfach nicht für Silvestertemperaturen gemacht…

Food

Das Jahr 2016 startete für mich gleich mit einem verschiedenen Kalorienarmen Rezepten. Die Weihnachtsfresserei und dann auch noch ein All-you-can-eat/drink-Buffet an Silvester hatten ihre Spuren hinterlassen. Die Rezepte dazu und auch eine Einkaufsliste könnt ihr hier finden: Zusammenfassung 5×3 kalorienarme Mahlzeiten

omelette mit krabben

gemüsenudelnmiterdnusssoße

Gekocht und gebacken habe ich auch wieder fleißig und auch einige Rezepte mit euch geteilt, z.B. die Orangen-Kokos Cake-Pops oder auch den Mango Reis.

cake pop schneemann

mango reis mit cashew

Auswärts essen ist einfach ein kleiner Luxus, den ich mir ab und an gönnen will. Im Januar waren wir in einem hervorragenden Lokal im Münchner Umland gutbürgerlich essen. Ich hatte verschiedene Fischarten auf Pasta und es war göttlich!

Im Takumi hatten wir Ramen probiert und im Ca-Ba-Lu versuchten wir den besten Burger Münchens zu finden. Außerdem waren wir beim Mexikaner – bei dem es eine Zweipersonen-Platte für uns gab und im veganen Restaurant Bodhi.

ramen und grüner tee

Und wir sind natürlich schon wieder bei Dean&David gelandet und hatten aber danach eine ganz und gar nicht gesunde – dafür um so bessere – Nachspeise in Form der genialen Krapfen der Bäckerei Kistenpfennig. Germknödel und Himbeer-Vanille!! OMG!

Events

Allzuviel war im Januar nicht los. Die Arbeit und das meist eiskalte Wetter sorgten nicht gerade für Unternehmungslust. Deshalb gab es im Freundeskreis zwei grandiose Spieleabend.

Meine Spanischlektionen habe ich auch wieder aufgenommen, nachdem diese den ganzen Dezember über eingeschlafen waren. Immerhin kann ich mittlerweile die wichtigsten Basics sprechen und auch schreiben.

Gesportelt wurde auch ein wenig (ich brauche nur das richtige Sportoutfit) und das nahe Hallenbad für einige Bahnen gemütlichen Schwimmens (Für mich, der Ehemann schwimmt in der gleichen Zeit irgendwie doppelt so viele Bahnen…) besucht.

nikeairmaxpink

Heute fahren wir zur Spielwarenmesse nach Nürnberg. Ich bin sehr gespannt, was wir schönes entdecken werden!

Wenn ihr in meinen Erinnerungen kramen wollt: Hier findet ihr die Zusammenfassung zum Jahr 2015!

Ich wünsche euch einen tollen Start in den Februar 2016!

You may also like

6 comments

  1. Wenn ich das ganze tolle Essen sehe werde ich gleich richtig Hungrig. Das sieht nämlich wirklich sehr gut aus was du da tolles gegessen hast. Die Bärchen Mütze steht dir unheimlich & ich finde sie wirklich süß an dir!

    Sophie♥

  2. Spieleabend und Spielwarenmesse… Bist du auch so ein Brettspiele Fan? Ich finde es gibt nichts schöneres zusammen mit Freunden, in der heute so digitalisierten Welt. Hoffe ihr habt etwas tolles entdeckt!? Liebe Grüße, mupshimallow

    1. Sowohl als auch! Mal einen Abend Mario Kart mit Freunden zocken ist auch super! Aber so ein klassischer Spieleabend hat einfach einen ganz eigenen Charme… Wir haben Carcasonne gespielt. Mit den verschiedenen Erweiterungen ist das Spielerlebnis immer total unterschiedlich und es wird uns irgendwie nie langweilig ☺️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.