28 of Blogging Fazit

Wow wir haben es wirklich geschafft 28 Tage lang einen Blogpost zu schreiben. Doch wie war es für uns und was ist unser Fazit dieser 28 Days of Blogging Challenge?

28daysofblogging

Fazit 28 Days of Blogging

Ich muss gestehen ich hab mir die Challenge einfacher vorgestellt, sind wir doch zu dritt. Doch durch Sannys Ausfall wurde es dann doch etwas mehr Arbeit als gedacht. Darüber gibt es übrigens morgen einen ausführlichen Blogpost von ihr, also stay tuned!

Obwohl ich den Februar von der Uni her nicht wirklich eingespannt war, stresste mich die Challenge manchmal. Allerdings kann ich es persönlich noch als positiven Stress bezeichnen. So hätte ich vielleicht einen Post ausfallen lassen, wenn ich nicht wirklich Lust auf einen Post gehabt hätte. Dank der Challenge habe ich mich aber trotzdem an den Schreibtisch gesetzt und meine Beitrage geschrieben.

Das beste an 28 Days of Blogging war meiner Meinung nach aber die Community! Ich habe so viele tolle Blogs kennengelernt und konnte mich auch über tolles Feedback von Bloggerkollegen erfreuen. Ich bin wieder mehr zum Lesen von anderen Blogs gekommen, da das in letzter Zeit bei mir leider etwas untergegangen ist. Deshalb stell ich euch jetzt noch einmal alle lieben Menschen vor, damit ihr vielleicht auch neue tolle Blogs Kennenlernen könnt!

Teilnehmende Blogger

  • Adrienne von Adrienne im Wanderland. Sie hat super Tipps rund um das Reisen und auch ihre persönlichen Posts lese ich sehr gerne.
  • Aileen von Be happy. Sie gibt übrigens viele tolle Tipps für Blogger und war auch oft hilfreich für mich.
  • Anja von written by anja. Schon allein weil sie meine Namensvetterin ist müsst ihr mal vorbei schauen.
  • Nadine von but first create. Sie hat die Challenge ins Leben gerufen! Vielen Dank 🙂
  • Barbara von die Photographin Sie war auch letztes Jahr schon bei der Challenge dabei.
  • Caro von 365 Days with c. Ich liebe ihren Instagramfeed!
  • Claudia von Erzähl mir die Welt. Dort findet ihr hilfreiche Tipps.
  • Doro von Himbeermama Schaut für DIY Tipps vorbei.
  • Diana von Changiereffekt. Ihre Fotos sind wunderschön!
  • Hannah von Provinzkindchen Ihr Blog beschäftigt sich mit allen Dingen die ich liebe.
  • Jana von Janavar. Ihre Reiseposts lassen immer Fernweh in mir aufkommen.
  • Jenni von Kunecoco. DER DIY Blog (vor allem über Schweine!)
  • Julika von 45 lebensfrohe Quadratmeter. Auch hier eine gute Adresse für Reisetipps!
  • Julia und Simone von Alles was wir lieben. Ich schaue vor allem für tolle Reisefotos vorbei.
  • Karl von gut essen in München. Immer gute Tipps auf Lager rund um Essen in und um München.
  • Katha von Kathastrophal Ein bunter Mix von spannenden Lifestyle Themen.
  • Lisa von mein feenstaub. Bei ihr kann man sich tolle Inspiration holen.
  • Maren von Average Pony. Auch bei ihr findet ihr DIY Tipps aber auch bei Reisetipps seid ihr hier richtig.
  • Martina von Spunkyrella. Ihre schönen Fotos dienen auf jeden Fall als Inspiration.
  • Miriam von LuxundPoppy. Ihr Blog wurde von mir täglich besucht, da es jeden Tag ein anderes interessantes Thema bei ihr gibt!

Nächstes Jahr werde ich bzw. hoffentlich wir wieder dabei sein, denn es ist eine tolle Erfahrung und hoffe auf viele andere tolle Blogs!

You may also like

6 comments

  1. Ja, die Community war wirklich super. Toll, dass „wir“ uns gefunden haben.
    Ein paarmal hat mich auch die Challenge gerettet, sonst hätte ich den ein oder anderen Beitrag, wie üblich verschoben. 😉
    Macht weiter so. Ich finde Euren Blog wirklich toll.
    Und am Donnerstag koche ich ein Rezept von Euch nach.

    1. Finde deinen Blog echt toll, da war es eine Freude vorbei zu schauen 🙂 Die Ina hat mich ja gott sei Dank tatkräftig unterstützt also war alles nur halb so „Schlimm“

  2. Gratuliere, dass ihr durchgehalten habt und dabei so tolle Posts online gebracht habt!!!

    Also mein Feedreader ist diesen Monat Dank all diesen Bloggerinen und Bloggern, die so fleißig waren, aus allen Nähten geplatzt. Ich komme mit dem Lesen kaum hinterher und habe daher noch einen Aufstau abzubauen 😉

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.