Camembert-Brötchen

Camembert mit Preiselbeeren kennt ja wohl jeder. Mir fehlen dazu immer die sättigenden Kohlenhydrate, deshalb habe ich meinen Camembert kurzerhand in ein (okay drei…) Brötchen gefüllt. Das ist wirklich der Wahnsinn, wenn man das krosse Brötchen anschneidet und einem dann der Camembert schon entgegenläuft. Mit Walnüssen, Preiselbeeren und Honig wird das Ganze zum perfekten Geschmackserlebnis. Also probiert unbedingt die Camembert-Brötchen aus!

Camembert-Brötchen

camembert brötchen walnuss

Für eine Person benötigt man:

3 Knack & Back Sonntags-Brötchen (364 kcal)
1 Camembert light (264 kcal)
40 g Wild Preiselbeeren (65 kcal)
3 Scheiben Nashi-Birne (10 kcal)
3 Walnusskerne (150 kcal)
etwas Honig oder Kokosblütensirup (10 g = 30 kcal)

Gesamtkalorienzahl: ca. 883 kcal

camembert brötchen preiselbeeren

Jetzt geht´s los:

  • Zwei der rohen Sonntagsbrötchen platt drücken und miteinander zu einem großen Rechteck verbinden.
  • Die Preiselbeeren und die kleingebrochenen Walnusskerne auf dem rohen Teig verteilen und den Camembert darauf legen.
  • Nun noch die Nashi-Birnen in Scheiben und anschließend in Streifen schneiden und darüber legen.
  • Honig oder Kokosblütensirup über die Birnenscheiben tröpfeln.

camembert brötchen anleitung

  • Die beiden Brötchen so weit es geht nach oben falten. Das dritte Brötchen nun ebenfalls platt drücken und lang ziehen und damit den Camembert komplett umschließen.
  • Nun bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen.

camembert brötchen birne

Dazu passt wunderbar Feldsalat mit Tomaten und Walnüssen! Guten Appetit!

Wie würdet ihr euer Brötchen füllen?

camembert brötchen

You may also like

8 comments

  1. Hmm, wie lecker! Gebackenen Camembert mag ich auch sehr gerne! Mit Birnen bzw. im Brötchen kannte ich ihn noch nicht, aber mit Ananasstückchen hbe ich ihn schon einmal belegt und paniert, das war auch sehr lecker – dazu gab es dann geröstetes Knoblauchbrot. 😉
    Liebe Grüße,
    Sarah

  2. Camenbert im Brötchen – wow, krass.
    Mir gehts genauso, gebackener Camabert schmeckt toll, aber davon wird man ja nicht satt.
    Ich probiere den mal mit Schinkewürfelchen und natürlich in der Variante Camenbert in der Semmel.

    1. Vegetarisch geht nicht so gut für dich, oder? 😉 Schinken macht sich aber wohl wirklich ziemlich gut dazu – so Schinkencrisps stelle ich mir gerade vor.. Yummy!

  3. Boaaahhh…was ein Kunstwerk 😀 😀 :D….sieht richtig gut aus, ein richtiger Burner für Käsefreunde 😀 :D…danke für die coole Idee! Ganz viele liebe Grüße aus’m wellnesshotel sölden und noch einen schönen sonntag abend! Maren <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.