Cremiges Pilz Risotto

Heute habe ich ein cremiges Pilz Risotto für euch. Zum Nachkochen fragt ihr euch vielleicht: Welchen Reis nimmt man am besten für Risotto? Da kann ich euch weiterhelfen! Ein sogenannter Mittelkornreis eignet sich dafür am besten, da er durch seinen hohen Stärkegehalt eine cremige und sämige Konsistenz erreicht. Laut einem schlauen Internetlexikon gibts es davon vier Arten: Arborio, Vialone, Maratelli und Carnaroli. Nicht geeignet ist Langkornreis und der sogenannte Bruchreis.

Um herauszufinden, welchen Reis man für Risotto nimmt, ist es am einfachsten wenn auf der Verpackung schon Risotto-Reis steht. Oder ihr orientiert euch einfach an den vier Mittelkornreis-Arten, wobei Arborio und Carnaroli die (mir) bekannteren sind. Weil der speziell ausgezeichnete Risotto-Reis oft vergleichsweise teuer ist, greife ich gerne zum Milchreis. Der ist meistens ebenfalls ein Arborio-Reis. Achtet dabei allerdings darauf, dass für den Milchreis kein Bruchreis verwendet wurde.

[Anzeige] Cremiges Pilz Risotto

Cremiges Pilz Risotto

Einkaufszettel für 2 Portionen cremiges Pilz Risotto:

250 g Risotto-Reis
250 g gemischte Pilze
70 g Grana Padano (PR-Sample)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Butter oder Margarine
1 L Gemüsebrühe (oder 800 ml Gemüsebrühe 200 ml trockener Weißwein)
Frischer Thymian
Salz, Pfeffer
Benötigte Küchenutensilien:
Großer Topf, Reibe für Grana Padano

Cremiges Pilz Risotto

Zubereitungsschritte für cremiges Pilz Risotto:

  • 1 EL Butter oder Margarine in einen Topf geben und schmelzen.
  • 2 Schalotten und 2 Knoblauchzehen klein schneiden und in dem heißen Fett glasig dünsten.
  • Thymianblättchen von ca. 4 Stielen abtrennen und zugeben.
  • Die 250 g Pilze putzen, in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden und mitbraten.
  • 250 g Risotto-Reis ebenfalls in den Topf geben.
  • Mit 200 ml Weißwein oder Gemüsebrühe ablöschen.
  • Soviel von der restlichen Brühe (= 800 ml) zugeben, dass der Reis bedeckt ist.
  • Gebt auf den Topf keinen Deckel und lasst die Brühe einkochen. Dabei rührt ihr immer um!
  • Wenn die Brühe aufgenommen wurde, dann gebt ihr weiter Brühe hinzu, bis insgesamt 1 L Flüssigkeit (entweder 1 L Brühe oder 200 ml Weißwein + 800 ml Brühe) aufgenommen wurde.
  • Den Topf vom Herd nehmen und den frisch geriebenen Grana Padano unterheben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Cremiges Pilz Risotto

Das perfekte Topping aus knusprigen Grana Padano Chips könnt ihr ganz einfach selbst machen. Dazu gebt ihr in eine heiße, beschichtete Pfanne eine dünne Schicht von frisch geriebenem Grana Padano. Der schmilzt zu einer knusprigen Kruste, die ihr nun abkühlen lasst und anschließend in kleine Chips brecht.

Cremiges Pilz Risotto

Der Grana Padano wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

You may also like

16 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.