[Werbung] Booberry Muffins

Für dieses „gruslige“ Halloween Rezept wurde ich von Luigis Mansion inspiriert, denn seit kurzem ist Luigi wieder auf King-Boo Jagd. Ich gehe nicht nur auf dem Nintendo 3 DS auf Geisterjagd sondern auch auf Booberry Muffin Jagd. (Haha da war ich super kreativ oder? ;)). Wer für Halloween Köstlichkeiten ein Nintendo Thema wählen möchte, ist hier genau richtig. Natürlich könnt ihr diese Leckereien auch ohne Boos machen und einfach die Blaubeer Muffins genießen, mit Boos machts aber einfach mehr Spass!

Booberry Muffins

Ihr benötigt

  • 250 g Mehl
  • 250 g pflanzliche Margarine
  • 180 g Xucker (150 g normaler Zucker)
  • 4 Eier
  • 1 Tl Backpulver
  • 60 ml Hafermilch
  • 1 Tl Vanille Extrakt
  • 180 g tiefgeforene Heidelbeeren

Für das Topping

  • weißer Fondant
  • roter oder rosa Fondant
  • schwarzer Fondant
  • schwarze Lebensmittelfarbe

Wer noch ein Icing möchte:

  • circa 10 g Puderzucker (oder Xucker)
  • Wasser zum anrühren (ich habe das eher nach Gefühl erledigt ;))
  • Für das schwarze Icing die schwarze Lebensmittelfarbe hinzufügen.

 

Zubereitung

  • Mehl in eine Rührschüssel geben und alle Zutaten bis auf die Heidelbeeren langsam hinzufügen und zu einem Teig verrühren.
  • Für den Halloween Look könnt ihr (bis auf einen kleinen Teil) die Heidelbeeren in die Masse rühren.
  • Den Rest der Heidelbeeren danach unterheben.
  • Den Teig in Muffinförmchen geben und circa dreiviertel füllen.
  • Die Muffins bei 180 Grad circa 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Boo Topping

  • Jetzt kommt eure Kreativität zum Einsatz!
  • Hilfreich zum formen der Boos sind ein kleines Messer, ein Schneidebrett und Talent (bei mir eher weniger vorhanden ;)).
  • Formt Kreise, Arme und Zähne mit dem weißen Fondant.
  • Mund und Augen mit schwarzem Fondant formen.
  • Am Schluss könnt ihr coole 3D Zungen basteln.
  • Was ich liebe ist, dass jeder Boo einzigartig ist und je nach Augen, Zungen oder Arm Form ihr andere Emotionen kreiieren könnt.
  • Die Boos halten besser auf den Muffins wenn ihr sie zuvor mit Icing bestreicht. (Dafuer Muffins etwas abkuehlen lassen!)

Wer jetzt in super grusliger Stimmung ist, sollte dies gleich mit einem Spiel von Luigis Mansion fortsetzen! Falls ihr den Klassiker noch nicht kennt: Mario wird von King Boo gefangen gehalten und Luigi ist der einzige der ihn befreien kann. Luigi stellt sich der Challenge und bewaffnet mit nur einem „Staubsauger“ versucht er den bösen King Boo zu besiegen. Das Spiel macht nicht nur auf dem Game Cube mega Spass sondern verspricht auch gruseligen Spass auf dem Nintendo 3DS!

Kennt ihr Luigis Mansion? 

 

Vielen Dank an Nintendo, die uns Luigis Mansion kostenlos zur Verfuegung gestellt haben!

 

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.