[Anzeige] Meltan in Pokémon Let´s Go

Der heutige Beitrag ist vermutlich nur etwas für alle Pokémon-Nerds und auch sehr gerne für die, die es noch werden wollen. Falls es tatsächlich noch Lebewesen gibt, die keine Ahnung von Pokémon haben, dann erkläre ich ganz kurz was es damit auf sich hat. Danach steige ich aber tief (sehr tief!) ein in die Nerdsprache der Pokétrainer.

[Anzeige] Meltan in Pokémon Let´s Go

Pokemon lets go meltan

Poké-Was?

Kurz gesagt: In Pokémon fängt man virtuelle Taschenmonster, trainiert sie und kämpft mit ihnen. Das Ziel des Spiels ist schwierig einzugrenzen, da es viele unterschiedliche Goals gibt. Zum einen möchte man seinen Pokédex, das Lexikon über alle Pokémon, vervollständigen. Um einen Pokédex-Eintrag zu erhalten muss man dieses Pokémon fangen oder aus seiner Vorstufe entwickeln. Außerdem kann es ein Ziel sein seine Pokémon möglichst gut zu trainieren und damit ein sehr starkes Team aufzustellen. Unterschiede gibt es natürlich auch bei den Versionen. In der Mobile-Version Pokémon Go ist ein Ziel sicherlich auch das Erreichen des Trainerlevels 40. (Ich bin aktuell bei Level 36.)

Und jetzt kommt der Nerdtalk!

Alle Pokémon Go Spieler hatten im Spätsommer eine merkwürdige Entdeckung. Ein bisher unbekanntes Pokémon, das auch nicht im Pokédex gelistet war, tauchte plötzlich auf! Ich war auch völlig perplex und habe gleich mal eine goldene Himmihbeere nach dem Ding geworfen und den Hyperball hinterher, weil ich es ja unbedingt fangen wollte. Tja, kaum im Pokéball und schon kam die Ernüchterung: Es handelte sich um ein Ditto, das Wandler eingesetzt hat. Danke Ditto!

Okay, ich habe mich kurz geärgert aber dann erkannt: Ditto kann ja nur andere Pokémon nachahmen, dieses Unbekannte muss es also wohl geben. Tatsächlich hat es einige Zeit gedauert bis Prof. Willow aus Pokémon Go mit Prof. Eich aus den Nintendo Pokémon Spielen Kontakt aufgenommen hat und wir als Spieler weitere Informationen erhalten konnten: Das geheimnisvolle Pokémon ist wohl ein Meltan und gehört zu den mysteriösen Pokémon. Im folgenden Video seht ihr das niedliche Meltan: (Cookies und iframs müssen zum Anzeigen aktiviert sein!)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Pünktlich zum Release von Pokémon Let´s Go Pikachu/Evoli für die Nintendo Switch – das man übrigens am besten als Make-Over von der gelben Edition auf dem Game Boy beschreiben könnte – startete in Pokémon Let´s Go die Feldfoschung zu Meltan. Nach neun Forschungsstages, die teilweise wirklich anspruchsvoll waren, konnte man endlich Meltan in Pokémon Go fangen. Was mich bei den Quests am meisten aufgehalten hat, war „Kämpfe in 10 Raids“. Bei euch? Mein oberstes Spielprinzip ist es nämlich kein „echtes“ Geld für Pokémon Go auszugeben und da es pro Tag nur einen kostenlosen Raidpass gibt, habe ich meine angesparten Goldmünzen alle für Raidpässe auf den Kopf hauen müssen. Ich hätte mir gerne ja mal wieder Glückseier gegönnt aber man muss ja Prioritäten – Meltan – setzen.

meltan
Fotocredit: Nintendo

Die Entwicklung von Meltan

Meltan kann also in Pokémon Go gefangen werden aber die Sensationsnachricht ist noch nicht zu Ende! Meltan kann sich in Pokémon Go zum wirklich krassen Pokémon Melmetal entwickeln und ist damit das erste mysteriöse Pokémon, das sich entwickeln kann! Melmetal ist weit über 2 Meter groß, wiegt ca. 800 Kilogramm und hat als Spezialattacke Panzerfäuste.

Das Gemeine an der Entwicklung von Meltan zu Melmetal: Diese Entwicklung benötigt 400 Meltan-Bonbons. Wie immer gibt es die Bonbons beim Fangen (3 bzw. 6 mit Sananabeere), beim Verschicken an Prof. Willow (1 Bonbon) und beim Spazierengehen mit Meltan. Leider ist es bei Meltan nicht wie bei den anderen 400er-Candy-Pokémons wie Karpador, dass ein Bonbon pro gelaufenen Kilometer abfällt. Nein, hier müssen 20 Kilometer für 1 Bonbon gelaufen werden und das ist bei 400 zu erreichenden richtig, richtig happig. Und: Meltan spawned im Game nicht! Wie soll man also in diesem Leben noch ein Meltan zu Melmetal entwickeln?

melmetal
Fotocredit: Nintendo

Da kommt jetzt Pokémon Let´s Go ins Spiel! Zwischen Let´s Go und Pokémon Go können nämlich alle Pokémon aus dem Kanto-Dex (Mew, das im Pokéball Plus enthalten ist, allerdings nicht) getauscht werden. Bei einem Tausch von Pokémon Go auf die Switch, was in Let´s Go übrigens erst möglich wird nachdem ihr den Pokémon Go Park in Fuchsania City erreicht, bekommt ihr eine Wunderbox. Beim Öffnen der Wunderbox spawnen 30 Minuten wilde Meltan, die ihr am besten mit der Sananabeere fangt um möglichst viele Candys abzugreifen. Nach 7 Tagen könnt ihr diese Wunderbox, wenn wieder ein Pokémon transferiert wurde, ein weiteres Mal öffnen und wieder 30 Minuten lang Meltans fangen. Ihr seht: Auch mit dieser Methode dauert die Entwicklung zu Melmetal ein wenig, aber geht deutlich schneller als ausschließlich mit Spazierengehen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Verlosung Pokémon Let´s Go

Damit ihr auch bald euer Meltan zu Melmetal entwickeln oder einfach in das geniale Pokémon-Game der Kanto-Region eintauchen könnt verlosen wir zwei Spiele Pokémon Let´s Go Evoli/Pikachu! Was ihr dafür tun müsst? Beantwortet folgende Fragen in den Kommentaren!

  • Welche Spezialattacke hat Melmetal?
  • Wieviele Bonbons braucht man zum Entwickeln von Meltan zu Melmetal?

Das Gewinnspiel endet am 29. Dezember 2018 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird durch das Los ausgewählt und per E-Mail kontaktiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es kann keine Barauszahlung des Gewinns erfolgen. Unter 18-jährige benötigen zur Teilnahme das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten. Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder Instagram.

Wir gratulieren unserer Gewinnern Kirstin M. und Julian!

Pokemon lets go meltan

Pokémon Let´s Go Evoli wurde uns kostenfrei von Nintendo zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

You may also like

31 comments

  1. Hallo Ina,

    Melmetal hat die Spezialattacke Panzerfäuste und für die Entwicklung sind 400 Bonbons notwendig.
    Vor dem verschicken an Prof. Willow würde ich Meltan noch mit anderem Trainer der auch Meltan hat tauschen, so gibt es noch ein Bonbon mehr.

    LG Damira

    1. Liebe Damira,
      danke für den Tauschtrick! Am besten noch einen Distanztausch anwenden, dann gibts sogar 3 Bonbons! Du nimmst mit deinem Kommentar natürlich an der Verlosung teil!
      LG Ina

  2. Hey du, danke für die tolle Verlosung. Um auf deine Frage zu kommen, Melmetal hat die Spezialattacke Panzerfäuste und es sind 400 Bonbons notwendig.

    Lieben Gruß

  3. Hallo Ina,

    Melmetal nutzt seine Spezial-Attacke Panzerfäuste. Er nutzt die Muttern an seinen Armen.

    Meltan kann mit 400 Meltan-Bonbons zu Melmetal entwickelt werden.

    Ich drücke jetzt mal die Daumen

    Schöne Grüße
    Azra

  4. Halli hallo,
    ich würde auch so gerne in die Welt der Pokemons eintauchen. Schon so viel von gehört aber noch nie selbst gespielt. Tja, da bin ich wohl eine Ausnahme, aber ich würde auch gerne damit starten. Lieber spät als gar nicht oder?

    Evoli liebe ich, seit ich ihn für meinen Sohn gehäkelt habe 🙂 Pikatchu und Pokebälle habe ich auch hinbekommen, nun heißt es Zocken bis der Arzt kommt, wenn ich gewinnen sollte.
    Switch ist vorhanden, dann also los als verspätetes Weihnachtsgeschenk 🙂

    Zu den Fragen: (Habe alles gut durchgelesen)
    Melmetal ist weit über 2 Meter groß, wiegt ca. 800 Kilogramm und hat als Spezialattacke Panzerfäuste. Diese Entwicklung benötigt 400 Meltan-Bonbons.

    Ich wünsche dir / euch ein schönes Weihnachtsfest und vielleicht lesen wir danach wieder voneinander. Liebe Grüße

  5. Hallo. Unsere Söhne lieben Pokemon, aber das Spiel haben wir noch nicht. Zur Zeit sind bei uns noch eher die Karten angesagt. Aber da es bald eine Switch geben soll, wäre das Spiel super toll.

    Spezial-Attacke Melmetal: Panzerfäuste

    Entwicklung von Meltan zu Melmetal: 400 Bonbons

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

  6. Hallöcheen!
    Sowas weiß ich natürlich 😀
    Melmetals Spezialfähigkeit ist Panzerfäuste. Um es von Meltan zu Melmetal zu entwickeln braucht man 400 Meltan-Bonbons!
    Danke für die Verlosung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.