Marc Elsberg – Blackout

Wenn iBooks für ein Buch über 800 Seiten anzeigt, dann ist es für mich als Abendlektüre schon gestorben. Ich lese mich nämlich gerne „fest“ und kann dann nichts anderes mehr tun als zu lesen. Der Haushalt und der Schlaf danken mir das nicht gerade. Und in der Arbeit bin ich dann todmüde… Nein, nein für einen riesen Schinken wie Blackout von Marc Elsberg brauche ich Bedingungen, unter denen ich außer lesen nichts tun muss. Also war dieses Werk meine erste Poollektüre auf Gran Canaria.

Continue Reading