schnelles Dessert: Quarkcreme mit Himbeeren und Pistazien

Ihr sucht nach einem Dessert, dass erstens mal super schnell geht und auch in eine kalorienarme Ernährung passt? Dann passt auf, denn ich habe das perfekte  Dessert für euch! Obwohl ich früher wirklich kein Fan von Quark war, lieb ich ihn jetzt umso mehr! Daher gibts bei mir in letzter Zeit immer mehr Kreationen mit Quark. Was ich daran so liebe? Quark gibt es mit unterschiedlichen Fettgehalt und kann mir dasselbe Gericht, je nach Geschmack, mit meinem Lieblingsquark zusammenstellen. Mein Favorit ist eindeutig der Magerquark. Wenig Kalorien, Wenig Fett und doch viel Geschmack. Doch genug von meiner Quark Affinität! Hier bekommt ihr jetzt ein Rezept für eine leckere, proteinreiche Quarkcreme mit Himbeeren und Pistazientopping.

Quarkdessert

Schnelles Dessert – Quarkcreme mit Himbeeren und Pistazien

Ihr benötigt: (für 2 große Portionen)

  • 500g Magerquark
  • 30 ml Mandelmilch
  • 10 g Vanille Whey
  • 5 Tropfen Flüssigsüße
  • 15 Tropfen Vanille FlavDrops (z.B. von Nutriful oder MyProtein) (Flavdrops Vanilla) (Optional: 10 Tropfen Flüssigsüße + Vanille z.B. mit der Vanille Mühle)
  • 30 g Himbeeren (gefroren oder frisch)
  • Handvoll frische Himbeeren für das Topping
  • circa 10 – 15 Pistazien (gesalzen)

Quarkdessert1

Zubereitung:

  • Ihr gebt den Magerquark in eine Rührschüssel und gebt die FlavDrops und die Flüssigsüße hinzu.
  • Mandelmlich und Vanille Whey hinzugeben und alles kurz mit dem Handrührgerät durchmixen.
  • Die Himbeeren mit etwas Flüssigsüße oder Xucker (circa einen Teelöffel)  und einen Schuss Mandelmilch mit einem Pürierstab zerkleinern.
  • Die zerkleinerten Himbeeren auf den Boden eines Dessertglases geben.
  • Danach die Creme darauf verteilen.
  • Die Creme für circa 1 Stunde in den Kühlschrank kalt stellen.
  • Pistazien schälen und in einer Küchenmaschine zerkleinern.
  • Diese dann über die Creme geben.
  • Dann nur noch mit frischen Himbeeren toppen!

Falls ihr es noch etwas süßer wollt noch mit etwas Puderxucker bestreuen. (Puder-Xucker)

QuarkHimbeeren

Je nachdem ob man mehr Lust auf die Creme oder Himbeeren hat, kann man bei den Mengen variieren.

Also lasst euer Kreativität freien lauf. 🙂

Für mich passt das Dessert auch hervorragend als süßes Frühstück oder als eiweißreicher Snack nach dem Sport. Das Dessert ist wirklich schnell gemacht und vor allem an heißen Tagen kann man fettiges Eis auch mit diesem cremig- fruchtigen Dessert ersetzten und somit einiges an Kalorien sparen.

Liebt ihr Quark genauso wie ich?

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provisionbekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.