3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 2

Heute gibt es wieder 3 leckere, kalorienarme Rezepte für euch!

3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 2

Weitere kalorienarme Rezepte:
Day 1

Ihr benötigt heute:

1 Banane
1 Kiwi
200 ml Milch 1,5 %

200 g Rinderhüfte
200 g Brokkoli
4 EL Sojasauce
2 EL Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Anis, Zimt, Chiliflocken

200 g Körniger Frischkäse light
3 Gurkenscheiben
Salz, Pfeffer

Die Mahlzeiten von heute:

  • Bananen-Kiwi-Shake
  • Rindfleisch“spieße“ mit Brokkoli
  • Körnigen Frischkäse mit Gurke

Frühstück (ca. 285 kcal)

  • Die Banane schälen, einmal brechen und in ein hohes Gefäß geben.
  • Die Kiwi ebenfalls schälen und zu der Banane geben.

SHAKE

  • Mit 200 ml Milch aufgießen und dann mit dem Pürierstab zu einem leckeren Shake verarbeiten.

bananenkiwishake

Mittagessen (508 kcal)

  • Das Rindfleisch in längliche Streifen schneiden und in eine flache Form legen.
  • Nun die Marinade zubereiten: 4 EL Sojasauce mit Chiliflocken, Zimt, weißem Pfeffer und ein wenig Anis vermengen.
  • Über das Fleisch geben und ziehen lassen!

rinderhüfte marinieren

  • In der Zwischenzeit den Brokkoli putzen.
  • In einem Topf 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und die Knoblauchzehe hineinpressen.
  • Die Brokkoliröschen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Minuten anbraten.

brokkoli dünsten

  • Nun mit ca. 200 ml Wasser aufgießen und dünsten.
  • In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten.
  • Fleisch mit Brokkoli servieren.

rinderhüfte mit brokkoli

Abendsnack (145 kcal)

  • Körnigen Frischkäse auf einem Teller anrichten. 3 Gurkenscheiben dazu und das Ganze gut mit Salz und Pfeffer würzen!

frischkäseGuten Appetit!

Wie fandet ihr die „asiatische“ Marinade? Ich war begeistert!

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.