3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 2

Heute gibt es wieder 3 leckere, kalorienarme Rezepte für euch!

3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 2

Weitere kalorienarme Rezepte:
Day 1

Ihr benötigt heute:

1 Banane
1 Kiwi
200 ml Milch 1,5 %

200 g Rinderhüfte
200 g Brokkoli
4 EL Sojasauce
2 EL Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Anis, Zimt, Chiliflocken

200 g Körniger Frischkäse light
3 Gurkenscheiben
Salz, Pfeffer

Die Mahlzeiten von heute:

  • Bananen-Kiwi-Shake
  • Rindfleisch”spieße” mit Brokkoli
  • Körnigen Frischkäse mit Gurke

Frühstück (ca. 285 kcal)

  • Die Banane schälen, einmal brechen und in ein hohes Gefäß geben.
  • Die Kiwi ebenfalls schälen und zu der Banane geben.

SHAKE

  • Mit 200 ml Milch aufgießen und dann mit dem Pürierstab zu einem leckeren Shake verarbeiten.

bananenkiwishake

Mittagessen (508 kcal)

  • Das Rindfleisch in längliche Streifen schneiden und in eine flache Form legen.
  • Nun die Marinade zubereiten: 4 EL Sojasauce mit Chiliflocken, Zimt, weißem Pfeffer und ein wenig Anis vermengen.
  • Über das Fleisch geben und ziehen lassen!

rinderhüfte marinieren

  • In der Zwischenzeit den Brokkoli putzen.
  • In einem Topf 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und die Knoblauchzehe hineinpressen.
  • Die Brokkoliröschen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Minuten anbraten.

brokkoli dünsten

  • Nun mit ca. 200 ml Wasser aufgießen und dünsten.
  • In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten.
  • Fleisch mit Brokkoli servieren.

rinderhüfte mit brokkoli

Abendsnack (145 kcal)

  • Körnigen Frischkäse auf einem Teller anrichten. 3 Gurkenscheiben dazu und das Ganze gut mit Salz und Pfeffer würzen!

frischkäseGuten Appetit!

Wie fandet ihr die “asiatische” Marinade? Ich war begeistert!

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.