Blätterteigstangen mit Käse

Blätterteig ist immer mein Objekt der Wahl, wenn ich etwas halbwegs aufwändiges zubereiten will und es trotzdem schnell gehen soll. Also faktisch ist die Zubereitung natürlich so gar nicht aufwändig, aber das resultierende Gericht macht zumindest nicht den Eindruck als ob man es mal eben aufgetaut oder in 2 Sekunden aus dem Kühlschrank geholt hätte. Heute habe ich ein einfaches Rezept für Blätterteigstangen mit Käse, die herzhaft und deftig schmecken. Auch ideal für beispielsweise den Osterbrunch oder als Snack auf ein Fingerfood Buffet.

Blätterteigstangen herzhaft mit Käse

blätterteigstangen mit käse

Einkaufszettel für herzhafte Blätterteigstangen mit Käse:

2 Rollen fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal (hier: Veganer Dinkel-Blätterteig)
200 g Gouda gerieben
125 g Frischkäse
1 EL Paprika rosenscharf
1 EL Petersilie
1 EL Schnittlauch
1 Ei
Sesam
Pfeffer
Salz

Benötigte Küchenutensilien:
Backblech mit Backpapier, scharfes Messer, 2 kleine Schüsseln, Gabel, Pinsel

blätterteigstangen mit käse

Blätterteigstangen Rezept herzhaft mit Käse:

  • Zu Beginn rollt man einen der beiden fertigen Blätterteigrollen auf der Arbeitsfläche aus.
  • Dann wird der komplette Teig mit Frischkäse eingestrichen.
  • Darauf verstreut man den geriebenen Gouda.
  • Nun darf gewürzt werden! Ich verwende dazu ein Gemisch aus 1 EL Paprika rosenscharf, 1 EL Petersilie und 1 EL Schnittlauch, die ich vorher in einer kleinen Schüssel gleichmäßig vermengt habe. Die Gewürze gleichmäßig auf dem Gouda verteilen.
  • Noch – je nach Geschmack – schwarzen Pfeffer und etwas Salz auf dem Gemisch verteilen.
  • Nun darf die zweite Blätterteigrolle einfach auf der bereits bestrichenen abgerollt werden. Die Füllung befindet sich nun zwischen den beiden Teigen.
  • Das Ei wird in einer kleinen Schüssel mit der Gabel verquirlt.
  • Mit einem Pinsel streicht man den obersten Teig nun komplett ein und bestreut das Ganze mit Sesamsaaten. Auch hier darf noch gepfeffert und gesalzen werden.
  • Das Backblech mit Backpapier nun schonmal bereit legen. Mit einem scharfen Messer schneidet man 1-2 cm dicke Streifen vom Teig ab, legt sie auf das Backblech und verdreht die einzelnen Streifen ineinander. (Ich habe insgesamt 12 lange Stangen herausbekommen.)
  • Die Blätterteigstangen bei 200 °C für ca. 15 Minuten kross backen. Für die angegebene Menge benötigt man ziemlich genau zwei Backbleche!
blätterteigstangen mit käse

Mehr Rezepte:

Noch mehr Rezepte findet ihr bei den lieben Blogger-Kollegen von „All you need is„:

LinksMöhreneck vegane Knusperstangen
Nom Noms food Bärlauch-Pita-Brot aus der Pfanne mit Bärlauch-Curry-Aufstrich und Curry-Möhren
zimtkringel Honey Mustard & Onion Pretzelsnacks
Schlemmerkatze Frühlingshafte Mini-Tartes mit Erbsen
Küchentraum & Purzelbaum Pikante Cantuccini mit Rosmarin
SavoryLens Maniok-Pommes mit Bärlauch Salsa Verde
USA kulinarisch Pretzel Pieces a la Snyders – gewürzte Laugenchips
ninamanie Grissini-Variationen
Teekesselchen Genussblog Nussecken (vegan)
Linal’s Backhimmel Schoko-Erdnuss-Cookies
Brotwein Grissini – knusprige italienische Brotstangen
Jankes*Soulfood Knusprige Kräuter-Cracker mit Parmesan
Küchenmomente Sauerrahm-Käse-Kekse
Volkermampft Fluffige Käsebällchen – mehr als einfache Käsebrötchen
Mein wunderbares Chaos Börek mit Spinat, Schafskäse und Minze
Kochen mit Diana Pizza crackers
blätterteigstangen mit käse

Und natürlich findet ihr auch auf dem Blog eine Auswahl an vielen Rezepten mit Blätterteig!

BlätterteigschneckenBlätterteigschnecken vegetarischBlätterteig Tarte
BlätterteigkörbchenBlätterteiglachssnackBlätterteigpizza (2 Varianten)

blätterteigstangen mit käse

You may also like

18 comments

  1. Liebe Ina,
    ich liebe diese herzhaften Blätterteigstangen. Sie sind der beste Beweis dafür, dass man gar nicht stundenlang in der Küche stehen muss, um etwas Leckeres zu zaubern. So bleibt mehr Zeit für die Lieblingsserie!
    Herzlichst, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.