Top 5 Burger Münchens

Geschmäcker sind verschieden und das trifft selbstverständlich auch auf Burger zu. Deshalb ist es natürlich nicht einfach eine Burger-Bestenliste zusammenzustellen. Das mag auch der Grund sein, warum ich diese Aufgabe so lange vor mir hergeschoben habe… Aber heute ist sie da: Die ultimative Top 5 Burger-Liste für München!

Top 5 Burger Münchens

Damit ihr ungefähr wisst, ob sich euer Geschmack denn mit meinem deckt, habe ich euch natürlich zu jedem Lokal aufgeschrieben, warum ich dort so gerne Burger esse! Außerdem habe ich mich auf meine Top 5 Burgerlokale beschränkt. Welche Burger ich zwar getestet habe, es aber nicht in die Liste geschafft haben, erfahrt ihr allerdings auch!

M.C. Mueller

mcmueller

Locationmäßig ist das M.C. Mueller perfekt, wenn der Abend noch in eine Party übergehen soll. Im Laden selbst gibts zum Burger hervorragende Drinks (Favorit: Munich Mule!) und ein DJ sorgt für musikalische Untermalung. Und wenn man danach noch weiterziehen will, hat mans im Glockenbach ja absolut nicht weit zu diversen Bars und Absteigen.
Hauptgrund, warum ich das M.C. Mueller aber so mag: Burger und Pommes! Die Pommes sind für mich die unangefochtene No. 1 in ganz München und die Burgerkombinationen aussergewöhnlich und ultralecker! Mein Favorit ist der Mädchenburger (ein kleiner Cheeseburger mit nicht ganz so viel Fleisch) oder die Betty Blue mit Blauschimmelkäse . Für die Fleischjunkies wird z.B. Der Stenz serviert und den Burger des Monats gibts stilecht bayrisch in der Laugensemmel.

M.C. Mueller

Fraunhoferstr. 2
80469 München
http://www.mcmueller.org/

Schnelle Liebe

Mein bester Burger Münchens ist allerdings die Schnelle Liebe. Ich weiß nicht, ob ich jedesmal einfach so schrecklichen Hunger habe, aber da esse ich immer die leckersten Burger. Dazu gibts – je nach Burger – noch verschiedene tolle Soßen. Nachteil: Man kann nicht reservieren, die Sitzmöglichkeiten sind sehr begrenzt und der Service ist nicht der Schnellste. Deshalb würde ich das Lokal eher zum Take-Away empfehlen. Während der Wartezeit kann man sich an der Bar ja ein paar Drinks gönnen.

Schnelle Liebe

Thalkirchner Str. 12
80337 München

Holy Burger

Dazu habe ich euch schon mal einen eigenen Post veröffentlicht. (Holy Burger) Das Wichtigste hier noch kurz wiederholt: Dinkelbun, Cole-Slaw, Chili-Fries, Medium grilled Patty, Veggie-tauglich und oberlecker. Meine erste Wahl zum gemütlichen und leckeren Burger-Mittagessen!

Holy Burger

Wörthstrasse 7
81667 München

oder

Dachauerstraße 7a
80335 München
http://holyburgergrill.de/

Holy Bacon, Chili-Fries und Coleslaw
Holy Bacon, Chili-Fries und Coleslaw

Hamburgerei

Auch zur Hamburgerei hatte ich schon mal einen Beitrag geschrieben. (Hamburgerei) Mittlerweile habe ich – wie auch beim Holy Burger – schon beide Filialen besucht und fasse ebenfalls noch kurz zusammen: Selbstbedienung, beste Auswahl an ausgefallenen Burgern, große und ungewöhnliche Soßenauswahl, Süßkartoffelfries, Gemüsesticks, Veggie-tauglich und sehr, sehr gut. Geht zu jeder Tageszeit, wobei durch die Theke und die Selbstbedienung ein bisschen zu viel Fast-Food-Feeling entsteht. Also perfekt, wenn man nur schnell etwas essen möchte und danach weiterzieht.

Hamburgerei

Briennerstr. 49
80333 München

oder

Einsteinstr. 106
81675 München
http://www.hamburgerei.de

der mexikaner

Ruff´s Burger

Hier hat man auch die Wahl zwischen mittlerweile vier Filialen! Am Rindermarkt – ganz in der Nähe vom Marienplatz – und in der Türkenstraße kann man im Take Away zu jeder Tageszeit Burger mitnehmen oder an Stehtischen verspeisen. An der Münchner Freiheit in der Occamstraße ist ebenfalls ein kleiner Imbiss und daneben auch das Ruff´s Burger Restaurant. Dort habe ich ebenfalls einen superleckeren Burger mit den hausgemachten Soßen gegessen! Highlight: Chili-Cheese-Fries! Der Burger ist definitiv einer der besten Burger Münchens, allerdings ist das homemade Brötchen extrem knusprig und zerbröselt beim Essen, was mir nicht ganz so gut gefällt. (First world problems…) Wer auf besonders knusprige Buns steht, der wird hier aber den besten Burger seines Lebens bekommen!

Ruff´s Burger

Occamstraße 4
80802 München
http://www.ruffsburger.de/

ruffs burger

Es kann nur 5 in den Top 5 geben 🙂

Deshalb bekommt ihr hier eine Auflistung von Münchner Lokalen, in denen ich Burger gegessen habe, aber diese mir nicht so gut geschmeckt haben wie meine Top 5 Burger Münchens!

ALEX, Beach 38, Bodhi, Brasserie Tresznjewski, Burger House, Burger & Beer, Ca-Ba-Lu, Dinermite, Hans im Glück, Jones Burger, KVR – Kapitales vom Rind und Meat in Bun.

burger house
Burger House. War nicht so meins!

Eine weitere Burger-Perle verrate ich euch aber doch noch:

Effe & Gold

Passt allerdings nicht in meine „Burger Münchens“ Bestenliste, da ich den Laden bisher immer nur in Dachau besucht habe. Da war ich aber immer äußerst zufrieden! Und wer ist nicht glücklich, wenn er als Mädchen eine gold gestrichene Toilette vorfindet und bei den Jungs einem Stefan Effenberg von zig Fotos entgegenschaut? Dazu gibt es noch supergute Burger im Dinkel-, Weizen- oder Sauerteigbrötchen. Der Klassiker ist der Burgermeister mit 150 g Rindfleisch, Effe & gold-Burgersoße, Salat, Tomate, Essiggurke, roten Zwiebelringen und ist beliebig mit Cheddar, Jalapenos, Bacon und Spiegelei erweiterbar!

Effe & gold

Effe & gold Dachau
Augsburger Str. 8
85221 Dachau
http://www.effe-gold.de/

effeundgold

Man könnte den Eindruck bekommen, dass ich sehr oft Burger esse… 🙂

Welchen genialen Burger Münchens kenne ich noch nicht?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.