[Anzeige] Zuckerreduzierte Blondies mit Cashew und homemade Schokoeis

Every Blondie needs a Brownie! Da bin ich ja normalerweise mit meinen beiden Lieblingsschwestern in bester Gesellschaft. Ich bin seit ganz vielen Jahren ein Blondie und habe nur hin und wieder roséfarbene Ausraster auf meinem Kopf. Sanny und Anja waren ganz lange meine zwei Brownies! Schaut euch das Foto in der Sidebar an, da war die Welt noch in Ordnung. Aber wie ihr bei Instagram und hier auf dem Blog bestimmt mitbekommen habt: Anja ist jetzt auch ein Blondie und Sanny aktuell eher Blueie oder so. Also nix mehr mit Brownies bei uns. Deshalb wollte ich auch keine essbaren Brownies, (Außerdem haben wir hier schon ein Brownie-Rezept gepostet) sondern selbstverständlich essbare Blondies. (Blueies sind noch nicht erfunden! Sanny, das könntest jetzt aber mal angehen!) Die sind auch noch zuckerreduziert und ich habe sie mit homemade zuckerfreiem Schokoeis – ohne Eismaschine – serviert. Also probiert unbedingt meine zuckerreduzierten Blondies mit homemade Schokoeis!

[Anzeige] Zuckerreduzierte Blondies mit Cashewkernen

Zuckerreduzierte Blondies

Einkaufszettel für ein Blech zuckerreduzierte Blondies:

300 ml Milch (hier: Mandelmilch)
350 g Mehl (hier: Weizen)
5 Eier Größe M
300 g Butter (weich)
225g Creme Fraîche
370 g Xucker light (250 g Zucker)
1 TL Vanille–Paste
550 g (300 g + 250 g) weiße Schokolade
150 g gehackte Cashewkerne
50 g Butter
Johannisbeeren als Deko

Einkaufszettel für zuckerarmes Schokoeis:

1 Packung Xucker Eiscreme-Pulver Schoko (PR-Sample)
180 ml Milch (3,5% Fett)

Benötigte Küchenutensilien:
tiefes Backblech mit Backpapier, Rührschüssel, hohe Rührschüssel, Mixer mit Knethaken, Wasserbad, Plastikbox mit Deckel

Zuckerreduzierte Blondies (3)

Zubereitungsschritte für ein Blech zuckerreduzierte Blondies:

  • 300 ml Milch, 350 g Mehl, 5 Eier, 300 g Butter, 370 g Xucker light, Vanille–Paste und 225 g Creme Fraîche verrühren.
  • 300 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Die geschmolzene Schokolade und die 150 g gehackten Cashewkerne dem restlichen Teig unterheben.
  • Ein tiefes Backblech mit einem Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.
  • Bei 160° C für 50 Minuten backen.
  • Wenn der Teig abgekühlt ist 250 g weiße Schokolade mit 50 g Butter im Wasserbad schmelzen und die Fläche mit der Schokolade glasieren.
  • Im Kühlschrank hart werden lassen.

Zubereitung für zuckerarmes Schokoeis:

  • In eine hohe Rührschüssel gibt man 180 ml Milch und fügt dann das Xucker Eiscreme-Pulver Schoko hinzu.
  • Mit dem Mixer ca. 3 Minuten auf höchster Stufe cremig schlagen.
  • Das Eis kommt in eine Plastikbox mit Deckel und muss nun für mindestens 8 Stunden im Gefrierschrank aushärten.

Xucker Eiscreme ohne Zucker

Zuckerreduzierte Blondies (1)

Super eignen sich die zuckerfreien Blondies natürlich auch als TV-Snack! Das ist auch das Thema zum aktuellen #letscooktogether der lieben Ina! Also schaut mal auf ihrem Blog vorbei und checkt die anderen TV-Snack Rezepte aus!

 

Blondies(1)

Die Xucker-Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.