Quiche Lorraine Rezept

Was hat ein Quiche Lorraine Rezept mit Kommunikation zu tun? Nun, Lothringen sagt uns vermutliche allen zumindest aus dem Geschichtsunterricht noch etwas, oder? Eine geschichtsträchtige Region im Nordosten Frankreichs, die in den letzten Jahr mal zu Deutschland, dann wieder zu Frankreich gehört hat und nach den verschiedenen Kriegsenden zwischen den beiden Nationen meist die Gegend war, die an den Sieger überging.

Bringt man eine Quiche Lorraine (=Lothringen) an den Tisch kann der Name schonmal ein Startschuss zu unterschiedlichsten (politischen) Diskussionen sein. Oder jeder versucht verzweifelt sich an geschichtliche Details rund um Elsass-Lothringen zu erinnern. Auf jeden Fall finden sich alleine schon wegen des Namens Gesprächsthemen. Wenn dann das Quiche Lorraine Rezept auch noch richtig lecker ist, dann dürfte einer kommunikativen Runde beim Teilen dieser Köstlichkeit nichts mehr im Weg stehen.

Quiche Lorraine Rezept

quiche lorraine rezept

Quiche Lorraine Zutaten:

Für den Teig:
250 g Mehl
120 g Magerquark
1 Ei
120 g Butter

Für die Füllung:
2 rote Zwiebeln
1/2 Stange Lauch
150 g Speck
4 Eier
400 g Crème Fraîche
100 ml Schlagsahne
200 g Reibekäse
2 TL Speisestärke
Öl für die Pfanne

Benötigte Küchenutensilien:
Küchenmaschine oder Handrührgerät mit Knethaken, Frischhaltefolie, Pfanne, Springform, Schüssel

quiche lorraine rezept

Quiche Lorraine Rezept:

  • Quiche-Teig vorbereiten: 250 g Mehl, 120 g Magerquark, 1 Ei und 120 g Butter mit der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten.
  • Diesen in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Dann Öl in der Pfanne erhitzen.
  • Zwei rote Zwiebeln und 150 g Speck würfeln und im heißen Öl anbraten.
  • 1/2 Stange Lauch in feine Ringe schneiden.
  • In einer Schüssel 400 g Crème Fraîche mit 4 Eiern, 100 ml Schlagsahne, 2 TL Speisestärke, 200 g Reibekäse, Zwiebeln, Speck und Lauchzwiebeln – davon noch einige für die Deko aufbewahren – vermengen.
  • Nach mindestens einer Stunde den Quicheteig in die Springform drücken und auch an den Rändern hochziehen.
  • Quiche-Füllung hineingießen.
  • Die Quiche-Lorraine mit den übrigen Lauchzwiebeln dekorieren.
    (Evtl noch Reibekäse drüber, falls welcher übrig ist)
  • Für 55 Minuten bei 170°C backen.
luigis mansion geister
quiche lorraine rezept

Mehr Quiche und Tarte Rezepte gibt es hier auf dem Blog:

Thunfisch-Paprika-QuicheKürbis-Speck-QuicheGemüsequicheBirnentarte
Apfel-Marzipan-TarteGranola-Schoko-TarteGemüsetarteFrühstückstarte

quiche lorraine rezept

Um kommunikative Rezepte geht es übrigens beim Superblogger 2019 von kommunikation.pur. #kpursuperblogger19 Da sind wir mit unserem Quiche Lorraine Rezept ja sofort dabei!

quiche lorraine rezept
Quiche Lorraine

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.