Hefeflocken

Morgen ihr Lieben ­čÖé

Heute m├Âchte ich euch etwas ganz tolles ans Herz legen: Hefeflocken! Diese N├Ąhrhefe hat f├╝r meine vegane Ern├Ąhrung neue Welten er├Âffnet ­čśÇ Was sind Hefeflocken? Wof├╝r kann man sie verwenden? Was machen Hefeflocken mit unserer Gesundheit? Ich hab das mal f├╝r euch zusammengefasst ­čÖé

Was sind Hefeflocken?

Hefeflocken bestehen aus einem Einzeller-Organismus, einer inaktivierten Hefe, die zur Familie der Pilze geh├Ârt.┬áIm Englischen werden Hefeflocken (eigentlich „nutritional yeast“) auch oft als „nooch“ bezeichnet – ein f├╝r meinen Geschmack etwas ansprechender Ausdruck ­čśë

Hefeflocken

Sind Hefeflocken gesund?

Hefeflocken besitzen einen hohen Anteil an┬ágesunden B-Vitaminen, wie B1 und B6, welche bei Erkrankungen des Nervensystems helfen k├Ânnen. B6 kann au├čerdem hilfreich sein bei Hautkrankheiten. B-Vitamine sorgen generell f├╝r die Vermeidung von Ersch├Âpfung und geben uns mehr Energie. Hefeflocken enthalten auch Fols├Ąure, welche wichtig f├╝r unsere Zellneubildung ist. Hefeflocken sind vegan, glutenfrei, lactosefrei und noch dazu fettarm und sehr proteinreich. Manche Flocken, die man erwerben kann, haben au├čerdem f├╝r den Veganer so wichtiges ┬áB12 – allerdings ist dies dann vom Hersteller hinzugef├╝gt, ist also nicht in allen Varianten vorhanden.

Manche Kritiker merken an, dass Hefeflocken wie Geschmacksverst├Ąrker zu behandeln sind, was ich allerdings f├╝r falsch halte. Es stimmt, dass in Hefeflocken ein gewisser Anteil an Glutamins├Ąure vorhanden ist. Jedoch kommt sie in Hefeflocken nur in gebundener, nat├╝rlicher Form vor. Auch Tomaten, Mais oder Reis z.B. enthalten diese nat├╝rliche Glutamins├Ąure – und diese Lebensmittel sind meines Erachtens weit entfernt von ungesund ­čśë Die in Hefeflocken vorkommende Glutamins├Ąure unterscheidet sich g├Ąnzlich von der isolierten Glutamins├Ąure und dem synthetisch hergestellten Geschmacksverst├Ąrker Glutamat.

Dh. also f├╝r mich: Ja, Hefeflocken sind gesund. Und man isst diese ja nicht l├Âffelweise, st├Ąndig und an jedem Tag, was wie bei jeglichen anderen Lebensmitteln eben auch wahrscheinlich ungesund w├Ąre.

Wie schmeckt „nooch“ und f├╝r was verwende ich sie?

Hefeflocken sind einfach f├╝r mich ein super K├Ąseersatz! ┬áSie verleihen jeglichen Gerichten einen intensiven, k├Ąsigen, w├╝rzigen Geschmack. Aber Achtung, die Flocken schmecken sehr intensiv! Ich habe nach meiner ersten Bestellung einen puren L├Âffel davon probiert – lasst das sein ;D . Die Flocken schmecken wirklich nur gut, wenn man sie mit anderen Lebensmitteln kombiniert. Sie┬ásollten allerdings nicht mitgekocht werden, da sie sonst an Vitaminen verlieren!

Ich streue Hefeflocken oft ├╝ber meine Salate oder Suppen, aber am besten finde ich sie ├╝ber Spaghetti – ist halt wie Parmesan ­čÖé

 

 

Wenn sich bei euch jetzt die ├ľhrchen gespitzt haben und euch das Wasser im Munde zusammenl├Ąuft, dann probiert doch auch mal Hefeflocken aus! Pers├Ânlich habe ich erst eine Sorte probiert: die Hefeflocken von VITAM – ich kann sie nur w├Ąrmstens empfehlen!

 

Der Inhalt ist nicht verf├╝gbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

 

Wer sehen will, was ich mit den Hefeflocken so zaubere, der bleibt dran bis zu meinem n├Ąchsten Post ­čÖé

Ich w├╝nsch euch nen sch├Ânen Tag meine Lieben!

Eure Sanny

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du ├╝ber diesen Link etwas kaufst. Der Preis ├Ąndert sich f├╝r dich nat├╝rlich nicht!

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.