Pasta mit Avocadosoße

Zurzeit könnte ich wirklich jeden Tag Avocado essen! Meistens gibts Avocado bei mir auf meinem Brot oder als Guacamole zu meinen Ofenkartoffeln. Doch ich wollte noch mehr aus der Avocado rausholen. Da ich auch ein leidenschaftlicher Pasta Liebhaber bin und wahrscheinlich jeden Tag Nudeln essen könnte, dachte ich mir eine Kombination wäre doch etwas. Und somit entschied ich ein neues Rezept auszuprobieren: Pasta mit Avocadosoße und Haselnüssen.

Pasta mit Avocadosoße und Haselnüssen

Avocado Pasta

In diesem Gericht sind wirklich alle meine Foodfavoriten enthalten. Wer jetzt schon öfter meine Beiträge gelesen hat, wird erkennen dass bei mir echt nichts über Haselnuss geht. Somit war für mich eine Kombination von Avocado und Haselnuss auch auf jeden Fall legitim.

Einkaufsliste: (circa 2 Portionen)

  • 250 g Nudeln (Spaghetti)
  • eine reife Avocado
  • eine handvoll Haselnüsse (oder je nach Geschmack gemahlene Haselnüsse)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • optional Parmesan

Avocado Nuss Pasta

Zubereitung:

  • die Pasta nach Packungsanleitung ganz normal kochen.
  • Währenddessen die reife Avocado schälen.
  • Ebenso Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Danach ist euer Geschmack gefragt! Ich habe meine ganze Haselnüsse in einer Küchenmaschine ganz kurz etwas kleiner gehäckselt. Danach waren es bei mir verschieden große Stücke Haselnüsse, also von ganz klein gemahlen bis etwas größere Stücken Haselnuss. Ihr könnt aber einfach auch gemahlene Haselnüsse im Supermarkt kaufen. Die sind feiner und sicher auch lecker in der Soße.
  • Als nächsten Schritt eine Pfanne mit Öl (Olivenöl) erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin kurz anrösten.
  • Danach die abgegossenen Spaghetti in die Pfanne geben.
  • Die Avocado entweder zuvor etwas zerdrücken oder mit einem Pürierstab kurz etwas durchmixen.
  • Danach zu den Nudeln geben und die Haselnüsse hinzufügen.
  • Nur noch kurz durchmischen und die Pasta ist fertig zum genießen!

Übrigens Die Pasta schmeckt auch wunderbar mit Parmesan oder Mozzarella.

Fazit:

Ich liebe diese Kombination einfach und die Pasta wird es bei mir jetzt sicher öfters geben!

Falls ihr auch der Haselnusssucht unterlegen seid könnt ihr hier zum Beispiel auch ein süßes Rezept dazu finden: Haselnuss Low Carb Kuchen.

You may also like

2 comments

    1. Liebe Jojo!
      Das mit der Avocadoliebe kenne ich sehr gut! Würde mich mega freuen, wenn du das Rezept ausprobierst. Bin auf dein Ergebnis gespannt!
      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.