Fruchtig-Fluffigster Pancake E.V.E.R.

Es ist mal wieder soweit: Ich habe eines der wenigen Gerichte entdeckt, die für mich sowohl als Frühstück, Mittagessen und auch Abendessen durchgehen würden! Ich weiß nicht, aber die kleinen und dicken Pancakes gehen bei mir nur zum Frühstück und die großen dünnen Pfannkuchen sind für mich eher ein Mittagessen. Kombiniert man die beiden Varianten, ergibt das ein Gericht, dass nicht nur zu jeder Tageszeit gut passt, sondern auch noch unglaublich fruchtig, fluffig und supergut schmeckt!

Pfirsich-Pancake

pfirsich pancakes

Ich weiß, hier steht Pfirsich-Pancake, ich bezeichne das Gericht aber für mich privat als den fruchtig-fluffigsten Pancake ever! Pfirsich-Pancake schreibt sich allerdings schneller und ihr könnt euch vermutlich mehr darunter vorstellen. 🙂 Es sei aber nochmal darauf hingewiesen: Diese Pancakes sind so unfassbar fluffig und fruchtig geworden, dass es einfach der helle Wahnsinn ist! Also wenn ihr auf fruchtig und fluffig steht, dann müsst ihr den Pancake nachmachen!

Einkaufsliste für 1 Pancake:

3 Bergpfirsiche (135 kcal)
2 Eier (165 kcal)
60 g Mehl (209 kcal)
60 g Apfelmark (Ich verwendete ein Bio-Apfel-Birnenmark) (36 kcal)
175 ml Milch 1,5% (84 kcal)
2 EL Mohn (146 kcal)
1 EL Kokosöl (90 kcal)
Xucker
1 Prise Salz

Gesamtkalorienzahl: ca. 865 kcal; ein halber Pancake hat demnach ca. 433 kcal

Zubereitung der Pfirsich-Pancakes

pancakes mit mohn

  • 2 Eier trennen.
  • Bergpfirsiche waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer Schüssel 60 g Mehl, 60 g Apfelmus, 175 ml Milch, 5 EL Xucker, Eigelb und 2 EL Mohn mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  • Eiweiß mit einer Prise Salz in einem hohen Standgefäß steif schlagen. (Dazu verwende ich den Schneebesen-Aufsatz von meinem Küchen-Allrounder, den Stabmixer!)

  • Eiweiß vorsichtig unter den Teig heben.
  • In einer Pfanne 1 EL Kokosöl erhitzen.
  • Die Bergpfirsich-Scheiben im heißen Kokosöl anbräunen.
  • Pfirsiche aus der Pfanne nehmen und den Teig in die Pfanne gießen.
  • Bergpfirsich-Scheiben auf den Teig geben.
  • Pfannkuchen wenden, wenn er schön angebräunt ist.
  • Zum Schluss den Pfannkuchen vierteln und evtl. mit Puderxucker bestreuen.
  • Mit Apfelmark servieren.

Guten Appetit!

bergpfirsich

Wenn euch nun nach mehr Rezepten mit Steinobst gelüstet, dann kann ich euch das passende Blogevent von kochtopf.me empfehlen, das von Christina als Gastgeberin betreut wird!

Blog-Event CXXII - Steinobst (Einsendeschluss 15. August 2016)

Wie findet ihr die Kombination aus Mohn, Pfirsich und Apfelmark?

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

pfirsich pancake pin

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.