Schnelle Gemüsetarte mit Cashew-Nüssen

Schnell ist bei mir gerade ein sehr beliebtes Adjektiv. Ich habe zwar das Gefühl, dass ich den ganzen lieben langen Tag ungefähr nichts zu tun habe, aber trotzdem schaffe ich auch einfach nichts. Das kleine Baby mit dem nicht vorhandenen Schlafen-Trinken-Bespaßungs-Rhythmus braucht einfach mehr Zeit als man vermuten würde und vor allem kann man einfach nichts planen. Deswegen gibts bei mir aktuell zum Mittagessen – zwischen 15 und 17 Uhr, wie sichs gerade ausgeht – immer etwas Schnelles, wie meine schnelle Gemüsetarte mit Cashew-Nüssen.

Schnelle Gemüsetarte mit Cashew-Nüssen

Schnelle Gemüsetarte

Einkaufszettel für 1 schnelle Gemüsetarte:

1 Rolle Blätterteig (hier: Dinkel) (1.075 kcal)
1/2 Kopf Brokkoli (85 kcal)
2 Schalotten (12 kcal)
1 Knoblauchzehe (4 kcal)
285 g Mais aus der Dose (237 kcal)
130 g gegrillter Paprika aus dem Glas (77 kcal)
40 g Cashew-Nüsse (235 kcal)
2 Eier (150 kcal)
200 g Crème Fraîche leicht (324 kcal)
100 ml Buttermilch (38 kcal)
1 EL Sonnenblumenöl (81 kcal)
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Chilimühle

Gesamtkalorienzahl: ca. 2.318 kcal

Benötigte Küchenutensilien:
1 Tarteform, 1 kleine Pfanne, 1 große Schüssel

Zubereitung:

Schnelle Gemüsetarte mit Blätterteig

  • Zu Begeinn den rechteckigen Blätterteig einmal falten, dann ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen.
  • In einer kleinen Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen.
  • Die Schalotten und die Knoblauchzehe klein schneiden und im heißen Öl anbraten.
  • Den Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  • Anschließend den Mais abgießen.
  • In einer großen Schüssel 20 g Cashew-Nüsse mit dem Zwiebel-Knoblauch-Mix, den Brokkoli-Röschen und dem Mais vermengen und auf dem Blätterteig in der Form verteilen.
  • In der gleichen Schüssel können nun die zwei Eier, 200 g Crème Fraîche und 100 ml Buttermilch mit Salz, Pfeffer, Paprikagewürz und etwas frischem Chili aus der Mühle verrührt werden.
  • Das ganze wird nun über das Gemüse gegossen.
  • Die gegrillte Paprika aus dem Glas nehmen, gut abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Diese dann optional dekorativ auf der Gemüsetarte anrichten.
  • Zum Schluss die schnelle Gemüsetarte mit 20 g Cashew-Nüssen bestreuen.
  • Bei 180° für 35 min. im Ofen backen.

Schnelle Gemüsetarte mit Cashew-Nüssen

Ihr steht auf Blätterteig? Dann solltet ihr euch diese Rezepte ansehen:

Blätterteig-SchneckenBlätterteighappenBlätterteigkörbchenBlätterteig-Lachs-Snacks

Oder darf es eher etwas Nussiges sein? Dann klickt doch mal hier vorbei:

Habt ihr Tipps für ein schnelles Gericht?

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

You may also like

8 comments

  1. Also ich koche ja gerne sehr leichte und schnelle Rezepte (hab selbst am Blog nur sehr einfache Rezepe online) aber ich hab bisher tatsächlich noch nie ne Tarte probiert weil ich immer dachte die sei viel schwerer zu machen :S.
    Ich wurde gerade eines Besseen belehr-danke für das tolle Rezept! 😀

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    1. Liebe Denise,
      also mit fertigem Blätterteig statt aufwändigem Mürbteig gehts einfach und ganz fix! 🙂 Man könnte das Ganze natürlich auch komplizierter backen, aber warum?! 😉
      LG Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.