Easy Pfannkuchen-Cake mit Beeren-Quarkfüllung

Pfannkuchen, Pancakes und Palatschinken. Für manchen mögen diese Begriffe ja das Gleiche meinen, ich verstehe darunter immer etwas völlig anderes. Pancakes sind klein und dick und die deutschen Pfannkuchen groß und dünn. Und Palatschinken? Der wird gerollt, so! Damit die Verwirrung noch größer wird, habe ich heute einen Pfannkuchen-Cake also Pfannkuchen-Kuchen oder Pancake-Cake oder what-ever für euch. Der Pfannkuchen-Cake ist total easy und mit einer Beeren-Quarkfüllung extra sommerlich.

Easy Pfannkuchen-Cake mit Beeren-Quarkfüllung

Pfannkuchen Cake

Einkaufszettel für einen Pfannkuchen-Cake mit Beeren-Quarkfüllung:

240 g Vollkornmehl (hier: Dinkelvollkornmehl)
400 ml Milch (hier: Mandelmilch)
250 g Blaubeeren (+ einige zur Deko)
500 g Magerquark
1 TL Heidelbeer-Fruchtpulver (nur für die Farbe, kann auch weggelassen werden)
1 TL Vanille-Paste
1 TL Zitronensaft
50 g Xucker light oder 70 g Zucker
Kokosöl zum Ausbacken

Benötigte Küchenutensilien:
2 Rührschüsseln, Schneebesen, Kleine Pfanne

Pfannkuchen Cake

Zubereitungsschritte für einen Pfannkuchen-Cake:

  • Zu Beginn verrührt ihr mit einem Schneebesen in einer Rührschüssel die 240 g Vollkornmehl mit 400 ml Milch.
  • In der kleinen Pfanne schmelzt ihr Kokosöl und backt darin bei mittlerer Hitze kleine Pfannkuchen aus. Wendet die Pfannkuchen, wenn die Oberseite auch schon fast durch ist und verwendet für jeden neuen Pfannkuchen wieder ein klein wenig Kokosöl in der Pfanne.
  • Lasst die Pfannkuchen nebeneinander auskühlen, damit sie nicht zusammenkleben. Wer superfaul ist oder schlicht und ergreifend absolut keine Zeit hat, der kann seine Pfannkuchen natürlich auch schon fertig aus dem Kühlregal kaufen.
  • In der Zwischenzeit verrührt ihr in einer Schüssel den Magerquark mit Blaubeeren, Fruchtpulver, Vanille-Paste, Xucker (oder Zucker) und Zitronensaft.
  • Jetzt gehts ans Stapeln! Stapelt auf dem Teller, auf dem ihr den Pfannkuchen-Cake letztendlich auch anrichten wollt abwechselnd Pfannkuchen und Beeren-Quarkfüllung.
  • Zum Schluss toppt ihr euren Pfannkuchen-Cake noch mit Beeren.

Pfannkuchen Cake

Viele weitere Beerenrezepte findet ihr bei meinen Bloggerkollegen von #leckerfuerjedentag:

carry on cooking: Beeren-Mascarpone-Kuchen
FaBa-Familie aus Bamberg: Rote Grütze mit Grießschnitten
Fränkische Tapas: Käsekuchen mit Beeren
Jessis Schlemmerkitchen: Johannisbeeren-Buttermilch Mini-Gugelhupfe
kohlenpottgourmet: Ziegenkäse-Crostini mit Himbeer-Thymian-Sauce
Küchenliebelei: Asiatische Rindfleisch-Frikadellen mit Beerensauce
Küchenmomente: Bienenstich-Taler mit frischen Erdbeeren
Lebkuchennest: Streußel-Butterkuchen mit Gartenbeeren
Papilio Maackii: Mini Beeren Galettes
Sommermadame.com: Erdbeertarte mit Pudding
The Apricot Lady: Himbeersaft… beerig lecker!
ÜberSee-Mädchen: Erdbeer-Ricotta-Crostata

Pfannkuchen Cake

Und natürlich auch hier auf dem Blog:

Beerensoße auf PancakesBeeren-GaletteBlaubeer KaiserschmarrnBeerensmoothie

Pfannkuchen Cake

You may also like

27 comments

  1. Hallo liebe Ina !

    Ohhhh- da hast Du zwei meiner großen Schwächen – ach Quatsch, Lieben vereint: Pfannkuchen und Blaubeeren ! Ich finde diese Kombination mega (das muss irgendwie aus der Kindheit kommen) und Blaubeerpfannkuchen sind für mich Soulfood pur. Da sitze ich immer vor dem Teller und strahle und geniesse jeden Bissen ! Pfannkuchen-Cake ist natürlich noch viel besser (da gleich mehrere- also längere Freude 🙂 ) und ich bin ganz bei Dir: ich finde auch, es sind Riesen Unterschiede zwischen Pfannkuchen, Pancakes und Palatschinken.
    Dann werde ich mir mal direkt Blaubeeren auf den Zettel schreiben und nächste Woche mal wieder in Kindheitserinnerungen schwelgen – Danke für den Anschubser und Dir einen wunderschönen Sonntag,
    Stephie

    1. Liebe Stephie,
      ich hoffe du hast mittlerweile diese schöne Kindheitserinnerung wieder erleben können! Blaubeeren und Pfannkuchen sind auch für mich einfach der Wahnsinn!
      Ganz liebe Grüße, Ina

  2. Also mir ist das völlig egal, Pfannkuchen, Pancakes, Palatschinken…ich liebe sie alle :-)! So einen Pancake (Pfannkuchen) cake wollte ich schon immer mal machen.Und wenn ich dein sommerliches Exemplar so sehe, wird das auch dringend mal Zeit. Danke für das tolle Rezept.
    Liebe Grüße
    Tina

  3. Euer „whatever Cake“ (ich liebe ja auch diese SPrachunterschiede) sieht ganz zauberhaft aus und Heidelbeeren und Pancakes zusammen sind ja sowieso ganz große Liebe!
    Ganz liebe Grüße
    Elsa♥

  4. Ich liebe süße Pfannkuchen <3 Und als Torte mit Beeren sind sie besonders fein, das durfte ich selbst schon mal testen. Ein lecker beeriges Rezept, das ich meiner Mum heute auch zum Geburtstag hätte mitbringen können. Viele Grüße vom Bodensee, Isabelle

    1. Liebe Anastasia,
      oh neiiin! Das mit dem Eierkuchen hatte ich verdrängt! Oder ist das dann ein Omelette? Meinen Pfannkuchen mache ich ja ohne Ei… Fragen über Fragen! 😉
      LG Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.