Galette Rezept mit Beeren

Der Sommer wird beerig/bärig! 😉 Nicht nur, dass ich Beeren über alles liebe, nein auch bei #ichbacksmir ist das Thema im Juli: Ein Rezept mit Beeren, bitte! Und so habe ich mich an meine erstes Galette Rezept mit Beeren gewagt.

Galette Rezept mit Beeren

galette rezept mit beeren

Vor meiner Galette Zubereitung habe ich mich zunächst einmal informiert, was denn eine Galette eigentlich sein soll. Über meine Recherche-Ergebnisse war ich dann recht erstaunt, denn traditionell besteht der Teig nur aus Buchweizenmehl, Salz und Wasser und ist die herzhafte Variante der süßen Crêpes.

Es existieren aber auch Varianten mit Milch, Ei, Öl oder Honig, so dass mir die Entscheidung für meine Galette-Zubereitung gar nicht leicht gemacht wurde! Letztendlich wurde es eine vegane Variante!

Bei der Wahl der Beerenfüllung war mir allerdings sofort klar: Meine Lieblingsbeeren, die Blaubeeren müssen mal wieder ran! Ergänzt habe ich das Ganze mit leckeren Himbeeren. Diese beiden sind im Sommer eine unschlagbare Kombination für mich!

Apropos Lieblingsbeeren: Vor kurzem habe ich euch hier auf dem Blog den Blaubeer-Kaiserschmarrn mit Erdbeeren kredenzt und auch meinen Mug Cake habe ich mit Blaubeeren und Kokosraspeln verfeinert.

Einkaufszettel für 4 kleine Galettes oder 2 große:

275 g Blaubeeren
125 g Himbeeren
1 EL Speisestärke
200 g Dinkelmehl
100 g Margarine
4 EL Zucker oder Erythrit/Xylit
1 Prise Salz
1 TL Flüssig-Süßstoff
ca. 50 ml kaltes Leitungswasser
evtl. Puderzucker

Benötigte Küchenutensilien:
Küchenmaschine oder Handmixer mit Knethaken, Schüssel

galette rezept mit beeren

Galette Rezept mit Beeren:

  • Verknetet zunächst 200 g Mehl, 4 EL Zucker und 100 g Margarine in einer Schüssel.
  • Gebt nun 50 ml kaltes (!) Leitungswasser hinzu. Hier lieber erstmal etwas weniger zugeben, den Teig verkneten und bei Bedarf auf die 50 ml Wasser auffüllen. Bei mir waren 50 ml perfekt!
  • Den Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Blaubeeren und Himbeeren waschen, mit Speisestärke und wenigen Tropfen Flüssig-Süßstoff vermischen und kurz in einem kleinen Topf aufkochen.
  • Den Teig in vier Teile teilen und diese mit dem Nudelholz zu dünnen, runden Fladen ausrollen.
  • In die Mitte der Teigfladen jeweils 1/4 der Beerenmischung geben. Die Ränder dabei ca. 1-2 cm frei lassen!
  • Nun die Ränder der Beeren-Galette hochklappen und schön „verkleben“.
  • Bei 180° C ca. 30 Minuten backen.
  • Eventuell mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

galette rezept mit beeren

Weitere beerige Rezepte findet ihr bei Clara und ihrem #ichbacksmir im Juli!

ichbacksmir

Und jetzt noch etwas ganz, ganz, ganz besonders erfreuliches: Anja ist ab heute auf ihrer mehrwöchigen Skandinavien-Reise! Bei Instagram könnt ihr sie „begleiten“!

galatterezept

Liebe Grüße, Ina

You may also like

6 comments

  1. Die sehen richtig gut aus – das Rezept werde ich mir auf jeden Fall speichern. Ich wusste gar nicht, was Galette sind!

    Liebe Grüße
    Kathi
    The constant efforts

  2. Kannte Galettes bisher nur herzhaft, umso besser auch noch eine süße und auch noch vegan Variante zu sehen. Wird auf jeden Fall nachgemacht 🙂 Danke für das Rezept und liebe Grüße aus Meran 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.