Griechischer Bauernsalat Rezept

Seid ihr auf der Suche nach einem Rezept für den Sommer, das super schnell, einfach und absolut gelingsicher ist? Da hätte ich etwas ganz klassisches für euch: Ein griechischer Bauernsalat Rezept mit Feta! Das Rezept kann ganz einfach vegan umgewandelt werden, denn wir haben hier auf dem Blog auch ein Rezept um veganen Feta selber zu machen.

Griechischer Bauernsalat Rezept

griechischer bauernsalat rezept

Einkaufszettel für 2 Portionen:

6 Tomaten
1 Gurke
1 Grüne Paprika
2 Hände voll schwarze Oliven
200 g Feta (Wir haben auf dem Blog auch ein Rezept für veganen Feta!)
2 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Oregano
Salz, Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien:
Messer, Schneidebrett, Salatschüssel, kleine Schüssel

griechischer bauernsalat rezept

Griechischer Bauernsalat Rezept:

  • Wascht, putzt und schneidet folgende Zutaten in mundgerechte Stücke:
  • Achtelt die 6 Tomaten.
  • Schneidet die Gurke in Scheiben und halbiert diese nochmal.
  • Schneidet die grüne Paprika in Streifen.
  • Dann schneidet ihr die beiden Zwiebeln in feine Ringe.
  • Betropft den Feta mit 1 EL Olivenöl und würzt ihn in etwas Pfeffer und Oregano. Dann schneidet ihr ihn in Würfel.
  • Gebt nun Tomaten, Gurken, grüne Paprika, Zwiebeln, zwei Hände voll schwarzer, entsteinter Oliven und den gewürfelten Feta in eine Schüssel.
  • In einer kleinen Schüssel mischt ihr nun das Dressing: 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, etwas Salz, Pfeffer und Oregano.
  • Gießt das Dressing vor dem Servieren über den griechischen Bauernsalat.
griechischer bauernsalat rezept

Der griechische Salat eignet sich hervorragend als Beilage – selbstverständlich auch zum Grillen – oder auch als gesundes Hauptgericht. Er ist low carb, glutenfrei, vegetarisch und – bei Verwendung von veganem Feta – sogar vegan. Außerdem super schnell und einfach zubereitet. Ein ideales Sommergericht. Dazu passt beispielsweise knuspriges Weißbrot, mit dem man dann noch die Olivenöl-Dressing Reste aufsaugt. Also ich persönlich mache das z.B. immer.

salat

Und noch ein Tipp zu den Zwiebeln: Verwendet rote Zwiebeln für einen etwas milderen Geschmack und weniger Schärfe. Rohe Zwiebeln können dahingehend ja einigen „zu krass“ sein!

bauernsalatgriechisch

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.