No bake Kuchen mit Schokocreme

Sommerhitze und Backen passt für mich so gut zusammen wie Pikachu, Thunfisch und Wäsche waschen. Also quasi gar nicht. Wenn unsere Dachgeschosswohnung sowieso schon Erdkerntemperatur hat, dann will ich mit unserer Backofenhitze nicht zusätzlich dazu beitragen, dass sich das Tor zur Hölle mitten in unserer Küche öffnet. Deshalb bleibt im Sommer der Backofen aus! Damit ich und andere Hitzegeplagten aber nicht den ganzen Sommer ohne süße Leckereien überstehen müssen hat ein schlauer Mensch die No Bake Kuchen erfunden. Zu Deutsch heißen diese Sommerhighlights wohl auch Kühlschrankkuchen und werden, wie die Namen schon sagen nicht gebacken sondern im Kühlschrank fest. Ich habe heute das Rezept für einen sündigen No bake Kuchen mit Schokocreme für euch.

No bake Kuchen mit Schokocreme

no bake kuchen schokolade kühlschrankkuchen

Einkaufsliste für einen No bake Kuchen mit Schokolade:

200 g Butterkekse
140 g Kokosöl
300 g Zartbitterschokolade
400 g Sahne
15 g Agar Agar (6 Blatt Gelatine wäre auch möglich, der bin ich persönlich aber sehr abgeneigt)
1 TL Zucker
Erdbeeren
Schuss Sahne oder (Pflanzen)milch

Benötigte Küchenutensilien:
Multizerkleinerer mit Hackaufsatz (oder eine solide Plastiktüte plus Schnitzelklopfer oder Nudelholz), Schüssel, Springform, Topf, Schüssel und Topf für Wasserbad

no bake kuchen schokolade

Rezept No Bake Kuchen mit Schokocreme:

  • Zunächst die 200 g Butterkekse in den Multizerkleinerer geben und mit dem Hackaufsatz in kleine Stückchen hacken.
  • Dann 140 g Kokosöl, falls es temperaturbedingt gerade nicht flüssig ist, in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle erhitzen und schmelzen.
  • Den Boden und den Rand einer Springform mit ein wenig flüssigem Kokosöl bestreichen.
  • Butterkekskrümel mit dem restlichen, flüssigen Kokosöl vermengen.
  • Die Keks-Öl-Masse gleichmäßig in der Springform verteilen und den Boden gut andrücken.
  • 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • Anschließend:
  • 400 g Sahne in einem Topf mit 15 g Agar-Agar vermengen und für 2 Minuten unter Rühren aufkochen lassen.
  • Die Schüssel über dem Wasserbad mit 250 g Zartbitterschokolade erhitzen.
  • So lange rühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.
  • 1 EL Zucker unterrühren.
  • Mit der Sahne-Agar-Agar Masse (nicht über dem Wasserbad) vermengen.
  • Die Schokocreme auf den festen Keksboden füllen und zügig gleichmäßig verteilen.
  • Für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Dekoration Erdbeeren putzen und auf dem Kuchen verteilen.
  • Noch 50 g Zartbitterschokolade mit einem Schuss Sahne bzw. (Pflanzen)milch schmelzen und mit einem kleinen Löffel Muster auf den No Bake Kuchen mit Schokolade „zeichnen“.
no bake kuchen schokolade kühlschrankkuchen
no bake kuchen schokolade

Mehr Sommerrezepte:

Noch mehr schnelle Rezepte für den Sommer findet ihr natürlich hier auf dem Blog:

SommerkuchenMelonensalatSommerrollenSommersalat

Und bei den lieben Kollegen von Leckeres für jeden Tag findet ihr ebenfalls superschnelle Rezepte:

Britta von Backmaedchen1967 mit Johannisbeer-Joghurt Muffins schnell gemacht
Izabella von Haus und Beet Herzhafte Muffins – Der schnelle vegetarische Snack
Silke von Blackforestkitchen Drei schnelle Campingrezepte
Jill von Kleines Kuliversum mit Gebackener Feta mit Zitronen und Oliven
Anika von Ani’s bunte Küche mit schnelle Zucchini-Kichererbsen-Pfanne
Ronald von Fränkische Tapas Ei im Glas
Sylvia von Brotwein mit Schinkennudeln Rezept mit Ei
Volker von volkermampft mit Caprese spezial – Buratta mit Tomaten-Basilikum Reduktion
Urs von Coconut & Cucumber mit tapenade in gruen: gruene Olivenpaste
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Prosecco-Popsicles mit Himbeeren & Heidelbeeren
Foodblogparty_Leckeres-fuer-jeden-tag_gross_190228
no bake kuchen schokolade kühlschrankkuchen

You may also like

22 comments

  1. Hallo Ina,
    Dein Schokocreme-Kuchen sieht sehr verführerisch aus. Habe gleich Butterkekse und Erdbeeren auf meinem Einkaufszettel notiert.
    Danke für den leckeren Beitrag mit den tollen Fotos.

  2. Hallo Ina,
    Den Kuchen hätte ich jetzt auch gerne in meinem Kühlschrank stehen. Ich finde es toll, dass du die Gelatine durch Agar Agar ersetzt hast. Bei den meisten No Bake Cakes kommt man um Gelatine ja nicht herum.
    LG,
    Jill

  3. Liebe Ina,

    das sieht ja sehr lecker aus. Der dürfte bei mir auch gern im Kühlschrank stehen und gleich verputzt werden.

    Ich bin auch ein totaler Fan von no bake Kuchen. Hatte beim letzten Versuch allerdings Probleme mit Agar Agar. Werde es aber nochmal in deinem Kuchen probieren.

  4. Liebe Ina,
    jetzt ein Stück von deinem leckeren Kuchen … Mmmh, das würde mir gefallen 🙂 Werde ich auf jeden Fall nachmachen, aber ich ersetze Agar-Agar, da mir Rezepte mit Agar-Agar nie gelingen 🙁
    Liebe Grüße, Urs

  5. Liebe Ina, genau die zwei Dinge sollte man im Sommer vermeiden: den Backofen anschneiden und zu lange am Herd stehen. Dafür ist dein Kuchen perfekt! Liebe Grüße Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.