Zucchini Kuchen vegan

Nur weil man sich vorgenommen hat, dass man im neuen Jahr etwas gesünder, evtl. sogar vegan oder einfach zuckerfrei essen möchte, muss man glücklicherweise nicht auf Kuchen verzichten, denn ich habe ein Zucchini Kuchen Rezept vegan für euch parat! Der Zucchinikuchen ist durch die Zucchini natürlich sehr saftig aber noch dazu vegan und er kommt ganz ohne Zuckerzusatz oder Zuckerersatz aus. Gesüßt wird der Kuchen durch zwei reife Bananen, die auch noch perfekt mit dem schokoladigen Zucchinikuchen harmonieren. Mit diesem Kuchen kann man quasi einfach nichts falsch machen und braucht beim süßen Genuss gar kein schlechtes Gewissen haben. Probiert den veganen Kuchen doch einfach aus und hinterlasst mir in den Kommentaren, wie er euch geschmeckt hat.

Zucchini Kuchen Rezept vegan und zuckerfrei

zucchini kuchen vegan zuckerfrei

Einkaufszettel für einen Kastenkuchen:

2 reife Bananen
350 g Kirschen aus dem Glas (Abtropfgewicht)
150 g Zucchini
100 g Mehl
100 g Mandelmehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
70 ml Mandelmilch
100 g gehackte Mandeln
1 TL Vanillepaste
3 EL Zartbitterschokoladensplitter zuckerfrei + ca. 5 EL für die Glasur

Backpapier für die Kastenform

Benötigte Küchenutensilien:
Multizerkleinerer oder Reibe, Kastenform

zucchini kuchen vegan zuckerfrei
zucchini kuchen vegan zuckerfrei

Zucchini Kuchen Rezept vegan:

  • Zunächst die Zucchini mit Hilfe einer Reibe oder mit einem Multizerkleinerer in feine Stücke zerteilen.
  • Anschließend in eine große Schüssel zwei reife Bananen geben.
  • Dazu dann die feine Zucchini, 100 g Mehl, 100g Mandelmehl, 1 TL Backpulver, 3 EL Kakaopulver, 70 ml Mandelmilch und 1 TL Vanillepaste geben und gut verrühren.
  • Im nächsten Schritt 350 g abgetropfte Kirschen, 100 g gehackte Mandeln und 3 EL Zartbitterschokoladenstückchen unterheben.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden und dann den Teig hineinfüllen.
  • Bei 175 °C für 40 Minuten backen.
  • Den Kuchen auskühlen lassen und dann auf einen Rost stürzen.
  • Abschließend mit etwas geschmolzener Zartbitterschokolade überziehen. Dazu habe ich ca. 3 EL Zartbitterschokoladenstückchen mit 2 EL Pflanzenmilch über dem Wasserbad geschmolzen und noch zusätzlich 2 EL Schokostückchen für die Deko verwendet.
zucchini kuchen vegan zuckerfrei

Noch mehr Rezepte mit Zucchini findet ihr selbstverständlich hier auf dem Blog. Unsere Favoriten habe ich euch in einem eigenen Beitrag zusammengetragen: Die besten Zucchini Rezepte!

zucchini kuchen vegan zuckerfrei

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Liebe Grüße, Ina

You may also like

2 comments

  1. Der sieht ja wirklich lecker aus. Normale Zucchinikuchen habe ich schon gebacken, aber noch nicht in der Schoko-Kirsch-Variante.
    Probiere ich gerne mal.
    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.