Mediterraner Croissant-Ring

croissant ring

Was gibt es eigentlich bei euch zum Abendbrot? Bei uns ganz selten das, was der Name eigentlich suggeriert: Brot! Bei uns wird das Abendbrot leider meistens durch ungesundes Essen ersetzt. Da gibts mal Nachos mit Käse zum Fernsehabend, Gummibärchen oder im Sommer gerne Eis. Aber heute habe ich ein Rezept für euch, das den Namen „Abendbrot“ fast verdient hat. Evtl. wäre Abendcroissant angebrachter 😉 Aber ein klein bisschen ungesund ist es trotzdem geworden, denn man muss ja seinen Prinzipien treu bleiben. 😉 Dafür geht es schnell!

Continue Reading

luftiger Sommerkuchen

Sommerkuchen

Im Sommer stehen oft Gartenpartys, Grillfeste und ähnliches an. Kuchen darf hier meistens nicht fehlen um die Party abzurunden. Doch nach einem fetten Grillmenü und bei den heißen Temperaturen muss der Kuchen schon leicht sein um ihn noch genießen zu können. Dafür habe ich meinen luftigen Sommerkuchen gemacht, den man auch noch mit wenigen Carbs genießen kann! Für mich heißt Sommerkuchen, Zitrone und viel Kokos in einer luftigen Quarkcreme. Hier das Rezept für euch!

Continue Reading

Energy Drinks

DSC_1219

Wer kennt das nicht? Es ist 6:00 Uhr morgens, der Wecker klingelt, die Laune pendelt sich im Bereich minus unendlich ein. Aber es hilft ja nichts – man muss sich aus dem Bett quälen um seinen alltäglichen Aufgaben nachzugehen. Doch wie genau schafft man das jetzt mit diesem nicht vorhandenen Elan? Die meisten Leute halten sich da natürlich an ihr morgenliches Ritual, den Kaffee. Ohne den geht einfach gar nichts. Das ist auch bei mir nicht anders, aber leider habe ich vor Kurzem eine (weitere schlechte) Vorliebe für Energiezufuhr entdeckt: Energy Drinks! 

Continue Reading

Workout mit Fitness App

workout fitness app

Fitness Apps gibt´s wie Sand am Meer. Ich bin war ja sowieso nicht wirklich ein Fan von Home Workouts bzw. körperliche Ertüchtigung im Allgemeinen. Dann habe ich im Frühjahr die 30-Tage Squat- und Plank-Challenge versucht. Das hat erstaunlich gut geklappt und auch wirklich – trotz des geringen täglichen Zeitaufwands – gute Ergebnisse gebracht. Also wollte ich dahingegend weitermachen. Dadurch, dass ich mich auf die beiden Übungen Squats und Planks beschränkt hatte waren die Regionen des Muskelaufbaus allerdings recht einseitig. Meine Schlussfolgerung: Ich bräuchte ein ganzheitlicheres Training! Da ich im Grunde keine Ahnung von Workouts usw. habe, musste ich mir auch da Hilfe holen. Und das ging super mit einer Fitness App!

Continue Reading