Birnen-Mandel-Tarte mit Joghurt

Im Winter habe ich irgendwie ständig Lust auf etwas Süßes. Da darf es auch zur Hauptmahlzeit gleich etwas weniger deftig zugehen. Also habe ich Birnen, Mandeln und Joghurt zu einer wirklich superleckeren Tarte kombiniert!

Birnen-Mandel-Tarte mit Joghurt

tarte gebackenMan benötigt für eine Tarte:

100 g Vollkornmehl (325 kcal)
35 g Rama (229 kcal)
4 g Stevia (15 kcal) oder 40 g Zucker (162 kcal)
1/2 Pkg. Vanille-Zucker (17 kcal)
1/2 Ei (39 kcal)

1 kleine Nashi-Birne (47 kcal)
140 g Naturjoghurt leicht (56 kcal)
10 g Mandeln gehobelt (61 kcal)
Zimt

Gesamtkalorienzahl: ca. 789 kcal (mit Zucker statt Stevia ca. 936 kcal)

  • Vollkornmehl, Rama, Stevia, Vanille-Zucker und Ei zu einem Teig verkneten. Diesen ca. 15 Minuten kalt stellen.

teig für birnen mandel tarte

  • Nun den Teig in der Tarte-Form ausrollen (ich drücke ihn einfach mit den Fingern auseinander…) und mit dem Naturjoghurt bestreichen.
  • Die Birne waschen, in dünne Scheiben schneiden und auf dem Joghurt verteilen.

tarte mit joghurt und birne

  • Das Ganze mit Zimt würzen und anschließend mit den gehobelten Mandeln bestreuen.

tarte mit mandel und zimt

  • Bei ca. 180° C für 35 Minuten backen.

Guten Appetit!

mandel-tarte gebacken

Und wenn ihr Lust auf eine fruchtige Süßigkeit habt, dann probiert doch mal die Joghurtbombe aus!

Auf welche Süßigkeit steht ihr gerade?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.