Brokkoli-Suppe

Dass ich ein Faible für Suppen in aussergewöhnlichen Farben habe, dürfte seit der Rotkohlsuppe aufgefallen sein. Die hellgrüne Brokkoli-Suppe sieht aber nicht nur spektakulär aus, sie schmeckt tatsächlich auch so!

Brokkoli-Suppe

brokkoli suppe mit brot

Einkaufszettel für 2 Portionen:

Für die Brokkoli-Suppe benötigt man:

1 Knoblauchzehe (4 kcal)
1 Gemüsezwiebel (48 kcal)
1 Brokkoli (84 kcal)
300 g Frischkäse light (290 kcal)
10 g Sonnenblumenöl (83 kcal)
Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat

400 g Dinkel Vollkornbrot (868 kcal)

Gesamtkalorienzahl: ca. 1377 kcal
Für eine Person also ca. 689 kcal

Zubereitung Brokkoli-Suppe:

  • Knoblauch und Zwiebel klein schneiden und währenddessen in einem Topf das Sonnenblumenöl erhitzen.
  • Knoblauch und Zwiebel kurz im heißen Öl anbräunen.
  • Nun die Brokkoliröschen hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten.
  • Mit 1 L Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen, bis der Brokkoli weich ist.
  • Anschließend den Frischkäse zugeben, gut unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Topf vom Herd nehmen und mit dem Pürierstab den Inhalt zu einer Suppe verarbeiten.
  • brokkoli suppe pürierenMit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zur Brokkoli-Suppe schmeckt Dinkelbrot hervorragend. Wer möchte kann das Brot auch in Würfel schneiden und in einer Pfanne krosse Dinkel-Croutons herstellen.

brokkoli suppeGuten Appetit!

Wer übrigens Lust auf ein anderes leckeres Süppchen bekommen hat, der kann sich auch mal die Kürbis-Suppe anschauen!

Was ist eure liebste Wintersuppe?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.