Sanny’s back – Monatszusammenfassung Juni

Hey ihr Lieben!

Ja, ihr seht richtig, heute kommt auch endlich mal wieder ein Beitrag von meiner Seite. Lang lang ist’s her. Bestimmt habt ihr euch gefragt, warum von mir in den letzten Wochen selten was zu hören war. Der Grund ist natürlich nicht, dass ich keine Lust mehr auf den Blog gehabt hätte, oder ich zu faul gewesen wäre – ok, faul bin ich normal schon auch mal 😉  – aber diesmal war der Grund privater Natur. Ich habe lange überlegt, was ich hier wie schreibe. Habe mich dann dafür entschlossen, einfach offen und ehrlich zu sein 😉

Und zwar habe ich mich in den letzten Wochen von meinem Verlobten getrennt, bzw. bin getrennt worden 😉  Da wir 6 1/2 Jahre zusammen waren und auch ein Haus gebaut haben, war das natürlich keine Entscheidung von heute auf morgen, sondern ein etwas längerer Prozess, der sehr viele Veränderungen in meinem Leben mit sich gebracht hat. Von daher hatte ich schlicht und einfach im letzten Monat keinen Kopf fürs Blogger-Dasein. Zum Glück habe ich die besten Schwestern der Welt, die mir da den Rücken gestärkt haben und die gerne für mich eingesprungen sind und ein bisschen (viel mehr) wegen mir hier aktiv waren. Vielen lieben Dank nochmals an dieser Stelle.

Hiermit entschuldige ich also offiziell für meine kurzzeitige Abwesenheit und ich hoffe, dass diese mir von euch verziehen wird…und jetzt bin ich ja wieder da 🙂

Obwohl dieser Monat für mich sehr ereignisreich war, habe ich dennoch natürlich kaum etwas Blog-Interessantes zu berichten 😉 Was ich allerdings gemacht habe, war eine spontane, selbstfinderische Reise nach London! Und was soll ich sagen…I had a hella good time 😉

Hier ein paar Eindrücke:

IMG_20160619_182646

DSC_0581

DSC_0587

DSC_0592

Was sich durch meinen London-Trip für mich noch so alles ergeben, aufgetan und die Augen geöffnet hat, könnt ihr bald in einem anderen Post von mir lesen 🙂

Achja, ich habe mir auch noch spontan ein neues Piercing zugelegt:

DSC_0677 (1)

Das wars leider auch schon an Blog-relevanten Ereignissen aus diesem Monat von meiner Seite aus. Aber ihr dürft gespannt sein wies bei mir jetzt so weitergeht und was ich so alles plane.

Abschließend möchte ich noch etwas klischeemäßiges, belehrendes da lassen:

Veränderung muss nicht immer scheiße sein Leute 😉

Live life like YOU want to live it!

🙂

Machts gut und bis ganz bald,

eure Sanny

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.