Pull Apart Cake

Mein liebstes Hefegebäck? Da musste ich nicht lange überlegen: Pull Apart Cake! Ich liebe natürlich auch jegliche Form von Pizza oder auch meine fluffigen Hefe-Donuts kürzlich waren einfach der Wahnsinn, aber dieser luftige und fruchtige Pull Apart Cake ist definitiv mein liebstes Hefegebäck!

Pull Apart Cake

pull apart cake hefe

Warum ich den Pull Apart Cake so mag? Schon alleine die Art ihn zu essen ist grandios. Einfach wie bei einer Zuckerwatte ein Stückchen abreißen, versuchen es vollständig im Mund zu versenken und dann genießen! Yummy!

Einkaufszettel für eine Kastenform:

500 g Mehl
50 g Zucker
50 g Margarine
150 ml Milch
2 Eier
1 Päckchen Vanille-Zucker
1/2 Hefe-Würfel (21 g)
Salz

300 – 400 g Konfitüre nach Wahl (hier Erdbeere)
125 g Beeren (hier Heidelbeeren) + Beeren für die Deko
75 g Puderzucker

pull apart cake beeren

Zubereitung:

Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden; effektive Arbeitszeit: ca. 50 Minuten

  • In eine Schüssel 500 g Mehl, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanille-Zucker geben.
  • Den halben Hefe-Würfel mit 150 ml lauwarmer Milch aufschlämmen. (Dazu erwärme ich die Milch kurz in der Mikrowelle.)
  • Eine Prise Salz und 50 g Margarine mit dem Hefe-Milch-Mix ebenfalls in die Schüssel geben.
  • Zwei Eier hineinschlagen.
  • Mit den Knethaken mehrere Minuten zu einem glatten Teig verkneten.
  • Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Teig mit Hilfe von etwas Mehl zu einem großen Quadrat ausrollen.
  • Mit Konfitüre bestreichen.
  • Teig in kleine Quadrate schneiden. (ca. 5 x 5 cm)
  • Kastenform auf einer schmalen Seite aufstellen.
  • Quadrate mit der Marmeladenseite nach „oben“ in die Kastenform stapeln.
  • Wer möchte setzt zwischen einzelne Quadrat-Schichten noch ca. 125 g Beeren ein.
  • Nun die Form wieder flach hinlegen und durch leichtes schwenken den Teig gleichmäßig verteilen.
  • Nochmals für ca. 30 Minuten gehen lassen.
  • Nun im Ofen für 30 Minuten bei 150° C backen.
  • Mit Alufolie abdecken und für weitere 20 Minuten backen.
  • Vor dem Stürzen unbedingt abkühlen lassen.
  • 75 g Puderzucker mit 1-2 EL Wasser glattrühren und auf dem Kuchen verteilen.
  • Mit den restlichen Heidelbeeren garnieren.

pull apart cake erdbeere heidelbeere

Lecker für jeden Tag:

Die liebsten Hefegebäcke von vielen anderen Bloggern findet ihr hier:

Vergissmeinnicht – Brioche
Sansanrebecca – Cruffins
Kochen und Backen mit Bo – Dinkelhörnchen mit Schoko-Karamell-Creme
kohlenpottgourmet – Apfelkuchen mit Hefedinkelteig und Wumms
Makeitsweet – Mini Blaubeer-Zimt-Hefeschnecken
Labsalliebe – Kardamom-Hefe-Schnecken mit Blutorangen Frosting
Naschen mit der Erdbeerqueen – Hefeschnecken mit Himbeeren und Schokolade
diephotographin – Focaccia
Sommermadame – Pulled Apart Muffins mit Vanillepudding
Blackforestkitchen – Schwarzwälder Pizza-Rosen
LiebDings – Ciabatta Brot
Liebe & Kochen – Poffertjes
freshdelight – Apfel-Zupfbrot mit Zimt {zuckerfrei & vegan}

Klickt auf den Banner und ihr landet in der Lecker für jeden Tag-Facebookgruppe!

Hefegebäck

pull apart cake fruit

Welches ist euer liebstes Hefegebäck?

pull apart cake pin

You may also like

35 comments

  1. Der sieht so lecker und saftig aus, da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Und das die Stücke wie Zuckerwatte im Mund schmelzen, kann ich mir so richtig vorstellen. Liebe Grüße Silke

  2. Ich bin selbst ja absoluter Hefeteig-Liebhaber! Und dieser Pull-Apart-Cake begeistert mich total! Sieht wirklich super lecker aus! Danke für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße,
    Marie-Louise

  3. Hey!
    Ist dir super gelungen und sieht super saftig aus, ich hätte gerne noch einen verführerischen Anschnitt gesehen aber man – Mann kann ja nicht alles haben, lächel.
    Viele Grüße sendet, Jesse Gabriel

  4. Pull-apart-cake muss ich auch noch backen. Er schmeckt so gut. Das letzte Mal habe ich es vor 2 Jahren gebacken…leider sind die Fotos so schlecht geworden, das ich das Rezept nicht gepostet habe. Noch einen Grund eines bald zu backen. Dieses hier sieht super lecker aus.
    LG, Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.