Asia Nudeln im Wok

Heute habe ich mal wieder ein asiatisches Gericht für euch. Nachdem ich ja noch einige Monate auf Sushi in würziger Sojasoße verzichten muss – was für mich wirklich eine Herausforderung ist – habe ich mir meinen Sojasoßen-Hunger einfach mit leckeren Asia Nudeln aus dem Wok vertrieben. Und damit das Ganze auch noch ein bisschen gesund ist, gibt es zu den Eiernudeln eine ordentliche Portion Gemüsepasta!

Asia Nudeln im Wok

Einkaufszettel für 2 Personen:

1 Zucchini
2 Karotten
5 Champignons
1 rote Paprika
2 Stangen Frühlingszwiebeln
125 g Eiernudeln
2 Knoblauchzehen
80 g Erdnüsse ungesalzen
2 Eier
Olivenöl
Sojasoße

Zubereitung:

  • Die Zucchini und die beiden Karotten mit dem Spiralschneider (ich verwendete diesen hier von Lurch) zu Gemüsenudeln verarbeiten. Ich habe für die Zucchini den Aufsatz mit 3 Reihen und für die Karotten den Schneideaufsatz mit 2 Reihen verwendet.

  • Champignons in dünne Scheiben schneiden.
  • Paprika zu kleinen Würfeln schneiden.
  • Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden.
  • Eiernudeln in kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.
  • Olivenöl im Wok (oder in einer großen Pfanne) erhitzen.
  • Die beiden Knoblauchzehen in das Öl pressen. (Ich verwende dazu eine Knoblauchpresse.)
  • Champignons, Paprika, Zucchininudeln und Karottennudeln anbraten.
  • Frühlingszwiebeln und Erdnüsse zugeben.
  • Abgetropfte Eiernudeln unterheben.
  • Eier in den Wok schlagen und alles gut vermengen und anbraten.
  • Mit Sojasoße abschmecken.

Wenn ihr auch so auf die Gemüsepasta steht, dann probiert doch mal die Gemüsenudeln mit Erdnusssoße aus!

Verspeist werden die Asia Nudeln natürlich stilecht mit Stäbchen. Da wir keinen großen Holzstäbchen-Verschleiß produzieren wollen und diese aber natürlich nach der Benutzung schwer gereinigt werden können, haben wir uns vor Jahren schon Essstäbchen aus Edelstahl zugelegt. Die funktionieren hervorragend und kommen einfach in die Spülmaschine!

Liebt ihr Sojasoße auch so sehr?

asia gemuesenudeln pin

Der Spiralschneider wurde uns von Lurch kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!
Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

You may also like

4 comments

  1. Der Sushi-Verzicht würde mich im Falle eines Mitbwohners am meisten schmerzen 😀 Aber ich gratuliere euch von ganzem Herzen 🙂 Alles Gute für die nächsten Monate!

  2. Hallöchen,
    wir essen unheimlich gerne Asiapfannen.
    Leider fehlt uns bis jetzt ein Spiralschneider damit wir so tolle Gemüsespaghetti machen können. Irgendwann werden wir uns doch mal einen ordentlichen anschaffen.
    Grüße Marie

    1. Es muss auch nicht gleich das riesige Teil sein. Ich habe jahrelang – bevor ich vor kurzem den tollen aber sehr viel Platz beanspruchenden – einen benutzt, der so groß wie ein Sparschäler ist. Klappt auch wunderbar und ist auch nicht zu teuer!
      Liebe Grüße, Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.