Applethree.de

Regelmäßigen Besuchern dieses Blogs dürfte es schon aufgefallen sein: Aus iodundnatrium.com wurde schon mit dem Umzug von wordpress.com zu wordpress.org Anfang März die Domain applethree.de. Auch das Layout hat sich komplett verändert und seit gestern zieren ein neuer Header und ein neues Logo die Seite. (Hier einen riesigen Dank an Anjas Mitbewohner!)

Doch nicht nur optisch standen viele Veränderungen an, denn auch auf der personellen Seite hat sich einiges zum Besseren gewendet!

Applethree.de

logo

So werdet ihr auf applethree.de in Zukunft nicht nur Beiträge von Ina lesen, sondern auch von ihren beiden Lieblingsschwestern Anja und Sanny! Dadurch wird sich auch der Themenschwerpunkt etwas verändern und erweitern. Eine kleine Sneak-Preview über die beiden „neuen“ Autorinnen könnt ihr euch schon auf der überarbeiteten „About„-Seite holen. Natürlich werden die sich die zwei noch mit einem eigenen Post ausführlichst bei euch vorstellen.

Zu dritt kümmern wir uns auch um die verschiedenen Profile bei Instagram, Facebook, Pinterest und seit neuestem auch bei Snapchat. Folgt uns doch dort unter dem Namen applethree.de!

Um blogtechnisch immer auf dem Laufenden zu bleiben könnt ihr uns weiterhin bei Bloglovin, WordPress.com oder über den RSS-Feed folgen.

Und warum Applethree ?!

Also die Zahl „Three“ erklärt sich ja von alleine. Das „Apple“ ist aber auch gar nicht soooo schwer: Wir drei tragen nämlich den wunderschönen Nachnamen „Apfel“ und haben uns daher als Blognamen für den Apfelbaum bzw. den Applet(h)ree entschieden. Wort“witz“ deluxe inklusive!

Und jetzt?

Jetzt freuen wir uns  auf die kommende Zeit, in der wir drei zusammen bloggen, snappen und instagramen!

Wir drei Schwestern sind – neben unseren Herren – die wichtigsten Personen in unserem Leben und wir hoffen, dass wir dem Einen oder Anderen Applethree.de-Leser mit den Einblicken in unser Leben viel Freude bereiten.

Also, schaut mal wieder bei den drei Äpfeln vorbei, wir freuen uns sehr!

applethree-apples

Anja | Ina | Sanny

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.