Changes – Moving to London

Guten Morgen ihr Lieben!

Wie ihr bereits in meinem letzten Post lesen konntet, hat sich bei mir einiges geändert in den letzten paar Wochen.

Ich wollte euch heute nur noch mal ein kleines Update geben, was sich bei der Mittleren der Applethrees in letzter Zeit so getan hat bzw. in nächster Zeit so tut.

Und zwar wohne ich seit Kurzem nicht mehr in dem Haus, in das ich erst im Februar zusammen mit meinem Verlobten gezogen war. Ich wohne jetzt mit 27 wieder schön bei Mama 😉 Aja, und was unschwer zu erahnen ist: den Verlobten gibts auch nicht mehr…

Tja, und jetzt stand ich vor ein paar Wochen da und dachte mir: hmm okay, und jetzt?!

Ich bin dann mal eben kurz für ein paar Tage nach London gereist, „um mal raus zu kommen“ und was soll ich sagen…ich war davor bereits schon 3 Mal in dieser wahnsinnig tollen Stadt und ich habe mich einfach wieder in sie verliebt!

Da ich ja gerade meine Weiterbildung via Fernstudium mache und ich hier nur einem langweiligen Aushilfsjob zur Geldbeschaffung nachgehe dachte ich mir: hey, mich hält hier eigentlich so gar nichts – ich zieh dann mal nach London! 🙂

London

Wenn ich mir doch überall auf der Welt eine Wohnung suchen kann – warum dann nicht in London?!

Und na ja, das ist jetzt beschlossene Sache 🙂

Ja ich weiß, London ist verdammt teuer. Und es wird bestimmt nicht einfach. Was werde ich dort machen? Ich weiß es noch nicht! Aber es wird gut!

Diesen Sonntag werde ich bereits wieder nach London starten, um mich vor Ort um einige Dinge zu kümmern. Natürlich werde ich fleißig snappen und instagramen und euch so auf dem Laufenden halten. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf meiner Reise begleitet 🙂

In diesem Sinne, bis ganz bald, excited greetings,

Sanny 🙂

 

You may also like

5 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.