Brokkoli braten als Bratling

Kartoffelröstis gehen einfach immer! Ich wollte diesen Kartoffel-Klassiker mal etwas abwandeln und habe die Kartoffeln kurzerhand durch Brokkoli ersetzt. Das hat erstaunlich gut geklappt! Und ich kann euch sehr empfehlen diese Art den Brokkoli braten mal auszuprobieren. Und so ein Brokkoli Bratling ist vielleicht auch für diejenigen, die Brokkoli eigentlich nicht so gerne essen, eine gute Alternative.

Brokkoli braten als Bratling

brokkoli braten bratling

Einkaufszettel für 10 – 12 Bratlinge:

450 g Brokkoli (Röschen und die nicht holzigen Teile des Strunks)
4 Eier
200 g geriebener Emmentaler
250 g Magerquark
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 TL Flohsamenschalen
Salz, Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Benötigte Küchenutensilien:
Standmixer oder Pürierstab, Schüssel, beschichtete Pfanne

brokkoli braten bratling

Rezept zum Brokkoli braten als Bratlinge:

  • Zunächst zerkleinert man den Brokkoli mit dem Pürierstab oder dem Standmixer.
  • Die beiden Schalotten und die beiden Knoblauchzehen werden nun geschält und fein gewürfelt.
  • In einer großen Schüssel vermengt man nun den Brokkoli, Schalottenwürfel, Knoblauchwürfel, 200 g geriebenen Emmentaler, 250 g Magerquark, 4 Eier, 2 TL Flohsamenschalen und jeweils ca. 1/2 TL Salz und Pfeffer.
  • Die Masse mit den Händen zu Bratlingen formen und im heißen Olivenöl auf mittlerer Hitze von beiden Seiten in einer beschichteten Pfanne ausbacken.
  • Dazu passt beispielsweise ein Tomatensalat oder auch ein Joghurtdip.

Die Röstis schmecken schön saftig und unheimlich lecker! Das war mit Sicherheit nicht das letzte Mal, dass diese Stücke auf meinem Teller gelandet sind! Durch den würzigen Emmentaler sind die Brokkoli Bratlinge wirklich ein absoluter Genuss und der Gatte hat tatsächlich folgenden Kommentar zu abgegeben: “So gut, glaube ich, habe ich Brokkoli noch nie gegessen!” Na, wenn das mal kein Grund zum Nachkochen bzw. – braten ist!

brokkoli braten bratling

Ein weiteres Rezept mit Brokkoli ist die Brokkoli Suppe, die ihr auch wirklich ausprobieren müsst!

brokkoli braten bratlinge

Dieser Post beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir drei eine kleine Provision bekommen, wenn du über diesen Link etwas kaufst. Der Preis ändert sich für dich natürlich nicht!

Liebe Grüße, Ina

You may also like

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.