Flammkuchen Ziegenkäse mit Pflaumen

Flammkuchen ist tatsächlich eines meiner liebsten Gerichte überhaupt! Warum? Er benötigt wenig Arbeitszeit und so ein Flammkuchen ohne Hefe ist dadurch superschnell auf dem Tisch. Außerdem ist er absolut variabel und kann sowohl süß als auch herzhaft belegt werden. In meiner neuesten Variante habe ich sowohl eine deftige als auch eine süße Komponente gewählt und muss sagen, dass die beiden ganz hervorragend zusammenpassen. Ihr wollt dieses Geschmackserlebnis auch? Dann probiert das Rezept für den Flammkuchen Ziegenkäse mit Pflaumen und Mandeln unbedingt aus.

Flammkuchen Ziegenkäse mit Pflaumen und Mandeln

Flammkuchen Ziegenkäse Rezept
Flammkuchen

Einkaufsliste für einen Flammkuchen Ziegenkäse: (2 Personen)

Für den Teig: (Hier findet ihr das beste Flammkuchenteig Rezept)
150 g Mehl
1/2 TL Salz
2 EL Olivenöl

100 g Crème fraîche
1 Rolle Ziegenkäse
5 Pflaumen
Eine Hand voll Mandelblättchen
1 TL Honig
Thymian
Salz, Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien:
Rührschüssel, Mixer mit Knethaken, Nudelholz, optional: Pizzastein

Flammkuchen Ziegenkäse Rezept
Flammkuchen

Flammkuchen Ziegenkäse Rezept:

  • In einer Schüssel verknetet ihr 150 g Mehl, 1/2 TL Salz, 2 EL Olivenöl und 80 ml warmes Wasser (aus dem Wasserhahn) ca. 10 Minuten lang zu einem geschmeidigen Teig.
  • Die Teigkugel bestreicht ihr mit ca. 1 TL Öl und wickelt diese anschließend in Frischhaltefolie.
  • Der Teig soll danach für 30 Minuten bei Zimmertemperatur eingewickelt ruhen.
  • Solltet ihr einen Pizzastein zur Hand haben, dann heizt ihn im Backofen bei 250° C auf. Je nach Machart des Steins dauert das unterschiedlich lange. Unserer ist sehr fix und ist nach ca. 15 Minuten einsatzbereit.
  • Dann den Flammkuchenteig mit dem Nudelholz in eine beliebige Form ausrollen.
  • Mit der Crème fraîche bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und diese verteilen.
  • Dann die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen, nochmal in Scheiben schneiden und diese ebenfalls auf dem Flammkuchen mit Ziegenkäse verteilen.
  • Anschließend noch eine Hand voll Mandelblättchen auf dem Flammkuchen verteilen.
  • Zum Schluss noch mit frischem Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Flammkuchen auf dem Pizzastein oder im Ofen bei 220° C für 15 Minuten kross backen.
  • Vor dem Servieren noch 1 TL Honig auf dem Flammkuchen verteilen.
Flammkuchen Ziegenkäse Rezept

Mehr Rezepte:

Bei den lieben Bloggerkollegen heißt es im September „All you need is…“ Pizza, Zwiebel- und Flammkuchen:

Kleiner Kuriositätenladen Tarte aux poireaux | Lauchtarte mit Speck und Gruyère
Jankes*Soulfood Winzer-Fladen mit Sauerkraut & roten Trauben
ninamanie Mini-Calzoni Tomate Mozzarella
Möhreneck Zwiebelkuchen (vegan)
Küchenlatein Flammkuchen mit Blauer Stunde, Birne und Walnuss
Küchentraum & Purzelbaum Flammkuchen – All you need is
Volkermampft Pizzaschnecken – der Partysnack für Groß und Klein
Schöner Tag noch! Flammkuchen mit Zucchini, Feta und Dill
zimtkringel Flammkuchen mit Kürbis und Schinken
Nom Noms food Weiße Pizza Bianca Panna mit Kartoffelscheiben, Mozzarella und Rosmarin
Linal’s Backhimmel Apfel-Kirsch-Pizza
Kartoffelwerkstatt Herbstliche Kartoffelquiche
Ye Olde Kitchen Vegane Pizza mit Kürbis, Champignons und Zwiebeln
USA kulinarisch Barbecue Chicken Pan Pizza – wie bei Pizza Hut
Foodistas Zucchiniblüten-Pizza mit Spinat und Burrata
Kleines Kuliversum Flammkuchen mit Roter Beete und Ziegenkäse
Teekesselchen Genussblog Schokoladenpizza (vegan)
Brotwein Zwiebelkuchen mit Hackfleisch
Flammkuchen Ziegenkäse Rezept
flammkuchen ziegenkäse

You may also like

24 comments

  1. Yummy, ich mag Obst in herzhaften Gerichten super gerne – und mit Ziegenkäse schmeckt sowieso fast alles noch besser! Da würde ich jetzt auch gerne reinbeißen.
    Viele Grüße und schöner Tag noch
    Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.