GreenDate – Food with Benefits

Werbung
Food with Benefits – wer liebt es nicht? Dass wir alle – also wir drei und ihr lieben Besucher unseres Foodblogs – großen Bock auf leckeres Essen haben, das ist ja sonnenklar aber wenn dieses Food obendrauf auch noch vegan und voll mit geilem Grünzeug ist, dann kann man definitiv von Food with Benefits sprechen. Und genau so ein Rezept mit ordentlich Biss habe ich heute für euch! Mit dem yummy Superfood von GreenDate habe ich einen veganen Wrap kreiert, der sich sehen und schmecken lässt!

GreenDate – Food with Benefits

greendate superfood grünzeug vegan mit biss

Einkaufszettel für 2 vegane Wraps:

6 GreenDate Mini Cakes TK (Hier: Coated)
2 Tortillafladen
einige Salatblätter
2 große Karotten
2 große Tomaten
4 EL Sojajoghurt
2 TL Schnittlauch geschnitten
Salz, Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien:
Multizerkleinerer, Heißluftfritteuse oder Backofen oder Pfanne, kleine Schüssel

greendate superfood grünzeug vegan mit biss

GreenDate Rezept für 2 vegane Wraps mit Biss:

  • Zunächst die 6 GreenDate Mini Cakes zubereiten. Ich habe sie dazu ca. 17 Minuten bei 160°C in der vorgeheizten Heißluftfritteuse erhitzt. Sie können natürlich auch im Backofen, in der Pfanne oder in der Fritteuse zubereitet werden.
  • In der Zwischenzeit die beiden Tortillafladen kurz erwärmen. Hier habt ihr auch die Wahl zwischen Pfanne (meine Wahl), Mikrowelle oder Backofen.
  • Den Salat waschen und in Stückchen reissen.
  • Dann die beiden Karotten im Multizerkleinerer fein raspeln.
  • Und die beiden Tomaten in Würfel schneiden,
  • In einer kleinen Schüssel 4 EL Sojajoghurt natur mit 2 TL frisch geschnittenem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Die beiden warmen Tortillafladen mit Salat, Karottenstückchen und Tomatenwürfeln belegen.
  • Jeweils drei warme MiniCakes in der Mitte aufreihen und mit einer Gabel platt drücken.
  • Anschließend je 2 EL Joghurt-Kräuter-Mix darüber verträufeln.
  • Abschließend die beiden Seiten des Wraps einschlagen und von unten nach oben straff aufrollen. Mit einem scharfen Messer in der Mitte durchschneiden und genießen!
greendate superfood grünzeug vegan mit biss

GreenDate vegan Superfood – Grünzeug mit Biss

Nach diesem Rezept verstehe ich, dass ihr jetzt auch große Lust auf ein GreenDate habt. Aber seid gewarnt, die Entscheidung für eine der sechs Geschmacksrichtungen könnte euch extrem schwer fallen! Glücklicherweise ist es aber durchaus erlaubt mehrgleisig zu fahren. Als Perfect Match bieten sich die Varianten „Curry Kiss“ mit Äpfel, Karotten, Edamame, Zwiebeln und Kokosnuss, „Beet Affair“ mit Rote Beete, Karotten, Äpfel und Meerrettich, „Kale Crush“ mit Grünkohl und gegrillten Süßkartoffeln, „Smoky Touch“ mit Kidneybohnen, roten Zwiebeln und Mais, der oben gezeigte „Garden Quickie“ mit Karotte, Brokkoli, Erbsen und Spinat oder der „Sunset Flirt“ mit Karotten, Pilzen und Paprika an. Diese inneren Werte haben mich definitiv vorab überzeugt und dann beim Reinbeissen war klar: Love at first bite! Denn das Besondere an GreenDate ist, dass man die Zutaten sowohl sehen als auch schmecken kann!

greendate superfood grünzeug vegan biss

Die sechs Variationen sind als Burger oder als natürliches Fingerfood mit Biss als Mini Cakes, Croquettes und/oder Balls erhältlich, vegan (Sunset Flirt ist vegetarisch), glutenfrei, nicht vorfrittiert und je nach Geschmack mit oder ohne Coating.

greendate superfood grünzeug vegan mit biss
GreenDate Mini Cakes mit Coating

Womit wir beim knackigen Coating wären. Dafür wird nämlich ein secret Superfood verwendet, das geiles Grünzeug zum besonderen Etwas macht! Darf ich vorstellen: Die Erdmandel! Sie ist gluten- und laktosefrei und völlig ohne Allergene aber kommt dafür mit Ballaststoffen, Proteinen, Eisen, Kalium, Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren daher. Außerdem sorgt sie für den gewissen Crunch – oder Crush? – und ist daher ideal, wenn man auf den extra Biss steht. Mehr Informationen zum GreenDate Superfood findet ihr hier!

veganer wrap
veganer wrap

Superfood Verlosung

Damit ihr auch in den Genuss von geilem Grünzeug kommt, verlosen wir in Zusammenarbeit mit GreenDate ein knackiges Produktpaket an euch!

Und so könnt ihr an der Verlosung teilnehmen:

  • Folgt Applethree und dem Hersteller von GreenDate auf Instagram.
  • Schreibt uns euer Wunschprodukt UNTER DIESEN BLOG-BEITRAG in die Kommentare.

Das Gewinnspiel endet am 22.11.2020 um 12:00 Uhr. Der Gewinner wird ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Teilnahme nur aus Deutschland.

Das Gewinnspiel ist beendet. Wir gratulieren unserer Gewinnerin Julia K.

Hinweise:
Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und ist in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.

In freundlicher Zusammenarbeit mit GreenDate.

greendate vegane wraps rezept

Liebe Grüße, Ina

You may also like

6 comments

  1. Hallo ihr drei.
    Oha, das sieht ja lecker aus!!! Ich finde, Wraps gehen irgendwie immer, aber eure grüne Füllung spricht mich besonders an. Ich würde gerne „Beet Affair“ mal probieren, die haben so eine schöne Farbe 🙂

    Liebe Grüße
    Julia von Kochlie.be

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.