Low Carb Muffins Rezept

Könnt ihr euch ein Picknick ohne Muffins vorstellen? Also ich nicht! In jedes anständig gefüllte Picknickkörbchen gehört auf jeden Fall mindestens eine Muffinsorte. Ob herzhaft oder süß ist da tatsächlich egal – Muffins gehören zum Sommer! Das sehe nicht nur ich so, sondern auch unser ortsansässiger Bäcker. Der hat zur Weihnachtszeit spezielle Lebkuchen in der Auswahl, zur Faschingszeit verschiedene Krapfen und im Sommer dann eben Muffins. Mein Low Carb Muffins Rezept ist tatsächlich auch etwas für ein Picknick am Badesee oder Strand. Denn sie sind – wie der Name schon sagt – low carb und kommen ohne Zucker und ohne Gluten aus. Trotzdem schmecken sie mit den Blaubeeren und der zitronigen Note absolut nach Sommer und natürlich megalecker. Einfach mal ausprobieren!

Low Carb Muffins Rezept

low carb muffins

Einkaufszettel für 8 Stück:

3 Eier
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelmehl
50 g Kokosmehl
70 g Erythrit
150 g Natur(soja)joghurt
2 EL Zitronensaft
6 g Zitronenabrieb
1 EL Sonnenblumenöl
2 TL Backpulver
100 ml (Mandel)milch
60 g Blaubeeren

Für das Frosting:
Zitronensaft und Erythrit gepudert

Benötigte Küchenutensilien:
Rührschüssel, hohes Standgefäß, Schneebesen, Spatel, 8 (Silikon)muffinförmchen

low carb muffins

Low Carb Muffins Rezept:

  • Zunächst die drei Eier trennen. Eigelb in die Rührschüssel schlagen und Eiweiß in ein hohes Standgefäß.
  • Dann das Eiweiß mit einer Prise Salz mit Hilfe des Schneebesens steif schlagen.
  • Zu den 3 Eigelb in der Rührschüssel nun 100 g gemahlene Mandeln, 50 g Mandelmehl, 50 g Kokosmehl, 70 g Erythrit, 150 g Natur(soja)joghurt, 2 EL Zitronensaft, 6 g Zitronenabrieb, 1 EL Sonnenblumenöl, 2 TL Backpulver und 100 ml (Mandel)milch geben und alles verrühren.
  • Anschließend das steif geschlagene Eiweiß und 60 g Blaubeeren mit einem Spatel unter den Teig heben.
  • Den Teig mit dem Spatel auf 8 (Silikon)muffinförmchen verteilen.
  • Im Backofen bei 170 °C für 30 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und abschließend mit einem Frosting aus gepudertem Erythrit und Zitronensaft bestreichen.
low carb muffins
Blaubeermuffin
lowcarb muffins

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.