Mohnflesserl beim #synchronbacken

Schon fast ein Jahr ist mein letztes #synchronbacken her! Damals gab es zum insgesamt 10ten synchronbacken – das für mich das erste Mal war – Bagels. Den Beitrag und das Rezept dazu findet ihr hier. Am Sonntag habe ich mich mal wieder getraut an einer neuen Runde teilzunehmen und eine österreichische Spezialität zubereitet: Mohnflesserl oder wie wir sagen würden Mohnzöpfchen.

Mohnflesserl beim #synchronbacken

frühstück semmeln belag mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

#synchronbacken

Wie immer beim synchronbacken wurde auch diesmal Rezept und Zubereitungstag vorgegeben. Das Rezept zu den Mohnflesserln findet ihr hier. Gleichzeitig habe ich also mit vielen anderen Bloggern die Mohnflesserl gebacken und wir teilten unsere Fortschritte in der passenden Facebook-Gruppe sowie auf Instagram mit #synchronbacken und #synchronflesserl. Auch diesmal habe ich bei Snapchat und Instastories live meine Fortschritte mit euch geteilt!

#synchronflesserl

Ich bin eigentlich exakt nach den Angaben des Home Baking Blogs vorgegangen. Lediglich habe ich das Weizenmehl Typ 700 durch Dinkelmehl Typ 630 ersetzt. Am Vorabend habe ich den Poolish zubereitet, der dann über Nacht im Kühlschrank auf seinen Einsatz gewartet hat.

poolish mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

Am nächsten Morgen habe ich einfach alle weiteren Zutaten zu meinem Vorteig gegeben und wie angegeben 6 Minuten langsam und anschließend 6 Minuten schnell mit den Knethaken meines Handmixers verrührt. Hier sei jedem empfohlen eine Küchenmaschine zu verwenden! Das Kneten geht nämlich mächtig in die Arme und vor allem auf das Getriebe des Handmixers. Also meiner hat nach den 12 Minuten kneten schon etwas gestunken und war extrem heiß…

fertiger teig mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

  • Nach dem Kneten muss der Teig für 10 Minuten zugedeckt ruhen.
  • Danach teilt man ihn in 12 gleich große Teile. Hier habe ich mit der Waage überprüft, ob die Teigstücke jeweils ca. 70 g wiegen!
  • Nun die Teile zu runden Kugeln formen und wieder 15 – 20 Minuten entspannen lassen.

teig kugeln mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

  • Jetzt die Teigkugeln zu langen Würsten ziehen und daraus Flesserl formen.

geflochten flechten teig mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

  • Flesserl auf zwei Backblechen verteilen, mit Wasser bestreichen und in Mohn, Sesam, Chia-Samen, usw. tauchen.

mohn flechten teig mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

  • Ca. 35 Minuten stehen lassen.
  • In dieser Zeit den Ofen auf 250° C vorheizen.
  • Da man die Flesserl mit Schwaden backen soll und ich natürlich kein Bäcker bin und keinen Schwadenofen besitze, habe ich dazu noch eine kleine ofenfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen gestellt.
  • Ofen auf 235°C zurückschalten und die Mohnflesser für 11 Minuten synchronbacken. 😉
  • Jetzt die Wasserschüssel aus dem Ofen entfernen und die Luftfeuchtigkeit aus dem Ofen rauswedeln ;).
  • Weitere 5 Minuten backen.
  • Fertig!

sesamflesserls mohnflesserl synchronbacken synchronflesserlNach Gusto belegen und verspeisen!

sesamflesserls mohnflesserl fluffig gurke synchronbacken synchronflesserl

Weitere #synchronflesserl findet ihr übrigens hier:
Verena’s Bog Schöne Dinge Birgit D – Kreativität in Küche, Haus & Garten Ingrid von auchwas Anna-Lena von Teigliebe Petra von Obers trifft Sahne Christina / The Apricot Lady Heidi von Esst mehr Kuchen Kathrin von Summsis Hobbyküche Birgit M. von Backen mit Leidenschaft Zorra vom Kochtopf Sandra von From-Snuggs-Kitchen Melissa vom Blog gourmandises végétariennes

broetchen belegt mohnflesserl synchronbacken synchronflesserl

Wie findet ihr meine ersten Mohnflesserl?

mohnflesserl pin

You may also like

7 comments

  1. Die sind wirklich großartig geworden! Und dann noch so toll belegt – würde ich jetzt gerne mal zugreifen 🙂
    Schön, dass Du dabei warst und vielleicht bis zur nächsten Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.