Herzhafte Zucchini-Feta-Tomaten Muffins

Für Freunde kochen? Sehr, sehr gerne! Wenn es allerdings 8 Gäste sind, wie z.B. bei unserer Mörderischen Dinnerparty und man dann auch noch ein 3-Gänge-Menü auf die Beine stellen will, dann artet das Ganze recht schnell in Anstrengung aus! Ab einer größeren Gästezahl funktioniert das „am Tisch servieren“ usw. einfach nicht mehr. Wie gut, dass es dafür Fingerfood gibt! Schön finde ich es auch immer, wenn auch herzhaftes in praktischen Mini-Größen angeboten werden. Damit ihr beim nächsten Fingerfood-Buffet genau wisst, was ihr mitbringen könnt, habe ich euch heute ein Rezept für herzhafte Zucchini-Feta-Tomaten-Muffins mit ganz viel Füllung mitgebracht, weshalb ein Muffin auf gerade mal gut 100 kcal kommt!

Fingerfood: Herzhafte Muffins

Einkaufszettel für ca. 12 Muffins:

230 g Magerquark (153 kcal)
360 g Schafskäse light (580 kcal)
8 Cherrytomaten (24 kcal)
1 rote Zwiebel (11 kcal)
120 g Zucchini (26 kcal)
2 Eier Größe M (150 kcal)
1 TL Backpulver (10 kcal)
100 g Vollkorndinkelmehl (336 kcal)
Salz, Pfeffer
Thymian

Gesamtkalorienzahl für 12 Muffins: ca. 1.290 kcal; 1 Muffin hat also ca. 108 kcal

Herzhafte Muffins (1)

Zubereitung der herzhaften Muffins:

  • Zwiebel, Tomaten, Zucchini in kleine, mundgerechte Stückchen schneiden.
  • Schafskäse grob zerbröckeln.
  • Alles zusammen mit Magerquark, zwei Eiern, Backpulver und Dinkelmehl in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  • Mit (viel) Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  • Abschließend den stückigen Teig in die Muffin-Förmchen füllen.
  • Für ca. 30 Minuten bei 180° C im Ofen backen.
  • Wenn ihr eine Silikonform verwendet, dann lasst die Muffins vor dem Entfernen gut abkühlen. Papierförmchen sind in diesem Fall fast praktischer, da sie
  1. schöner aussehen und
  2. man die Muffins dann auch im „lauwarmen“ Zustand verspeisen kann, was sich mit dem geschmolzenen Feta sehr gut macht!

Herzhafte Muffins

Natürlich bleiben der Fantasie zur Füllung keine Grenzen gesetzt! Auch mit Räucherlachs würden sich die Muffins beispielsweise sehr gut machen…

Herzhafte Muffins

Dieser Beitrag ist für die #ichbacksmir Aktion von Clara aka tastesheriff entstanden. Mehr Rezepte zum Februar-Thema „Fingerfood“ findet ihr auf ihrer Seite:ichbacksmirWeitere Rezepte, mit denen ich mich an der #ichbacksmir Aktion beteiligt habe:
Hirtenbrot mit Röstzwiebel-Füllung

3Pizza mit Birnen, Walnüssen und Honig

3Orangen-Kokos Cake Pops

cake pops orangenfüllung

You may also like

8 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.