[Anzeige] Salo – Italiener in München

Was erwartet ihr auf der Karte von einem Italiener? Pizza, Pasta und Desserts, oder? Das sind zumindest meine Erwartungen. Die Frage ist allerdings, woran ich bei dieser Auswahl dann einen guten Italiener festmachen kann!? Ich habe mich da mal kulinarisch schlau gemacht und auch gleich eine Empfehlung für euch: Das Salo in München!

[Anzeige] Salo – Italiener in München

Salo München Italiener

Die Pizzen im Salo

Natürlich fängt alles bei den Zutaten, bzw. den Rohstoffen an. Das Mehl für die Pizzen kommt im Salo von der einzigen noch aktiven Mühle Münchens, die ihren Ursprung im 15ten Jahrhundert hat: Der Kunstmühle Jakob Blum, die neben dem Hofbräuhaus am Platzl liegt, beliefert das Salo mit Weizen-, Dinkel- und Vollkornmehl.

Salo München Italiener

Wir haben sowohl die Dinkel- als auch die Vollkornmehlpizza probiert und fanden sie grandios! Inhaber Ali Dogan hat uns verraten, dass der Teig nach der Kühlung nochmal 24 h gehen darf, damit die Gärung tatsächlich abgeschlossen ist und dadurch der Pizzateig eine Leichtigkeit bekommt und nicht schwer im Magen liegt. Das können wir auch absolut bestätigen: Die Pizzen war nicht nur sehr gut, sondern auch äußerst bekömmlich! Wir haben uns für eine Pizza von der wechselnden Wochenkarte mit Ricottafüllung im Rand und für eine klassische Variante mit Bresaola entschieden. Standardmäßig habt ihr rund 25 Pizzen plus die wechselnden Kreationen der Wochenkarte zur Auswahl. Der Käse auf der Pizza ist übrigens nichts geringeres als Fior di Latte aus der Nähe von Neapel. Definitiv ein Genuss!

Salo München Italiener

Salo München Italiener

Generell werden für die Pizzen sehr klassische und ursprüngliche Rezepturen verwendet. In den Teig kommen Mehl, Wasser, Hefe und Salz und auch die Tomatensoße besteht ausschließlich aus geschälten Tomaten und Salz. Passend dazu ist natürlich das Dinkelmehl, das ursprünglicher und bekömmlicher, als das vielfach durch Kreuzungen veränderte Weizenmehl, ist. Zubereitet und im Steinofen gebacken wird die Pizza offen einsehbar für alle Gäste, was ich persönlich immer sehr schön finde.

Salo München Italiener

Salo München Italiener

Vorspeisen, Desserts und Co.

Zur Vorspeise haben wir uns ganz klassisch für Bruschetta entschieden. Auf dem Blog findet ihr auch das Rezept für klassische Bruschetta. Unsere gewählte Variante war nicht ganz klassisch, denn das Bruschetta Salo ist u.a. mit Büffelmozzarella verfeinert und eine perfekte Mischung aus knusprig, fruchtig und salzig. Eine klare Empfehlung für diese Vorspeise!

Salo München Italiener

Salo München Italiener

Solltet ihr nach der üppigen Mahlzeit mit Vorspeise und Pizza keinen Platz mehr im Magen haben, dann müsst ihr das einfach ignorieren, denn die Desserts könnt ihr euch nicht entgehen lassen! Wir konnten uns nur schwer entscheiden und haben uns das Schokosoufflé von der Wochenkarte und das Tiramisu gegönnt. Das Tiramisu ist übrigens das Lieblingsdessert der Salo-Gäste. Nach unserer Verkostung wussten wir auch den Grund, denn es ist einfach hervorragend und ohne rohem Ei zubereitet, was ich persönlich absolut bevorzuge. Das Schokosoufflé fanden wir beide allerdings sogar noch minimal besser (geht das überhaupt?) und es ist unsere ganz persönliche Dessertempfehlung!

Salo München Italiener

Salo München Italiener

Die Pasta wird im Salo übrigens im Haus frisch hergestellt. Für den nächsten Besuch steht deshalb schon eine Pastaprobierrunde auf der To-Do-Liste. Oder ihr versucht die homemade Pasta vor mir und berichtet mir dann!

Salo München Italiener

Salo, das kenn ich doch?!

Das Salo war früher als Partylocation bekannt, die nicht viel auf hochwertige Gerichte gelegt hat. Doch seit 1,5 Jahren versucht das Salo unter neuem Inhaber und mit neuem Konzept als Restaurant-Italiener Fuß zu fassen. Gerade im Akademieviertel mit sehr vielen anderen konkurrierenden Restaurants und auch Italienern nicht einfach. Inhaber Ali bereut es ein wenig, bei der Übernahme den Namen der alten Lokalität beibehalten zu haben, denn das Image des Partylokals ist schwer abzuschütteln. Aber ihr wisst ja jetzt Bescheid! Also gebt dem doch dem Salo bei eurem nächsten Dinner-Date oder so eine Chance und macht euch selbst ein Bild von der Lokalität und den Speisen.

Salo München
Schraudolphstraße 44
80799 München
https://www.salomuenchen.de/

Salo München

Dieser Beitrag entstand nach einer Einladung von Salo München. Texte, Bilder und Meinungen sind wie immer meine Eigenen!

You may also like

14 comments

  1. Ohh wie gefährlich zu lesen, jetzt habe ich soooooo einen Hunger! Hier sind gute Italiener leider Mangelware!Danke für den Tipp. Ich merk mir deinen Tipp und sag es auch weiter,den im Münchner Raum leben so einige unserer Freunde und Familie.

    LG aus Norwegen
    Ina

  2. Ich bin ein großer Fan der Italienischen Küche! Bei deinen Pizzen rinnt mir ohnehin sofort das Wasser im Mund zusammen. Unglaublich lecker sehen die Fotos aus … ach und für ein Dessert bin ich auch immer wieder zu haben.

    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.