Strände auf Malta und Gozo

Eine Reise nach Malta ist definitiv eine gute Idee. Die kleine Insel im Mittelmeer bietet nämlich wunderschöne Sandstrände, klares Meer und köstliches Essen. In meinem kleinen Travelguide habe ich die schönsten Strände auf Malta und einen Reiseführer für einen Tag auf Gozo zusammengetragen, die man während einer Woche Aufenthalt mit Kind gemütlich besuchen kann. Da wir unser Hotel im südwestlichen Teil der Insel hatten beziehen sich die Ziele auf die dortige Region. Glücklicherweise findet man eben dort auch eine riesige Ansammlung an wunderschönen Plätzen.

Strände auf Malta und Gozo mit Kind – Einreise, Fähre, Restaurants

malta gozo mit kind

Malta Einreise

Die Insel Malta befindet sich im Mittelmeer südlich von Sizilien und westlich von Tunesien. Die Flugzeit von München zum Flughafen Malta beträgt 2,5 h und es gibt keine Zeitverschiebung. Aktuell werden Direktflüge mit AirMalta oder Lufthansa angeboten. Auf Malta befindet sich der Flughafen im östlichen Teil der Insel. Da Malta mit ihren maximal 28 km Inselbreite allerdings eine wirklich überschaubare Größe besitzt, ist vom Flughafen quasi jeder Ort der Insel schnell zu erreichen. Malta ist von April bis November ein gutes Reiseziel mit vielen Sonnenstunden und wenig Regen. Nur in den Sommermonaten Juli und August könnte es einigen schon fast zu heiß werden. Gesprochen wird auf Malta Maltesisch und die Kolonialsprache Englisch.

malta einreise

Malta Mietwagen

Auf Malta ist das Busnetz gut ausgebaut, so dass man nicht zwingend auf ein eigenes Auto angewiesen ist. Mit Kind und einem riesigen Berg an Gepäck der damit einhergeht ist ein Mietwagen allerdings eine gute Idee. Direkt am Flughafen befinden sich einige Mietwagen-Verleiher. Wie immer ist es sinnvoll vorab online nach Angeboten zu schauen und zu reservieren bzw. zu buchen. Da auf Malta Linksverkehr herrscht ist es vielleicht eine gute Idee ein Auto mit Automatikgetriebe zu mieten, da das Fahren auf der „anderen Straßenseite“ anfangs schon einiges an Konzentration erfordert und wenn dann auch noch das Schalten mit der linken Hand dazukommt, dann stellt so eine Automatik schon eine immense Erleichterung dar.

Strände auf Malta mit Kind

Die Strände Maltas bestechen durch klares Wasser und sauberen Sand. Viel falsch machen kann man also nicht! Ich zeige euch unsere besuchten Strände und nenne einige Besonderheiten/Vorteile dieser Strände.

Strände auf Malta – Golden Bay

Nachdem wir bei unserem Malta Aufenthalt im Radisson Blu Golden Sands (übrigens das einzige 5-Sterne Hotel der Insel, das über direkte Strandlage verfügt) gewohnt haben, ist der direkt angrenzende Golden Bay natürlich unser Standardstrand gewesen. Es ist auch wirklich ein wunderschöner Sandstrand in einer windgeschützten Bucht mit klarem Wasser. Restaurants und ein Kiosk befinden sich direkt am Strand. Strandliegen und Sonnenschirme werden gegen eine Gebühr verliehen und es gibt öffentliche Toiletten. Parkmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Strände auf Malta – Riviera Beach

Golden Bay und Riviera Beach sind über einen kleinen Wanderpfad miteinander verbunden. Dabei muss man allerdings einige Höhenmeter zurücklegen, da man zuerst den kleinen Berg zwischen den Buchten erklimmen und danach wieder hinabsteigen muss. Auf dem Weg hat man aber eine wunderbare Aussicht und kommt auch noch direkt am Ghajn-Tuffieha-Turm vorbei. Der Riviera Beach – auch Singita Beach genannt – ist ebenfalls ein toller Sandstrand mit einem Restaurant/Kiosk direkt am Strand. Beeindruckend ist der Abstieg zum Strand über eine lange Treppe. Der Aufstieg ist aber dementsprechend anstrengend.

Strände auf Malta – Paradise Bay

Am Paradise Bay ist der Sand besonders hell. Der Parkplatz dazu befindet sich oben am Hügel und zum Strand muss man einen kleinen aber angenehm zu gehenden Abstieg über Treppen bewältigen. Der Strandabschnitt selbst ist eher schmal aber besticht durch eine felsige Kulisse und man kann dort die Fähren nach Gozo beobachten, da sich die Paradise Bay nicht weit vom Fährhafen entfernt befindet. Die großen Schiffe sind aber weit genug weg als dass sie das eigene Badevergnügen nicht beeinträchtigen. Direkt am Strand sind ein Restaurant und ein Café inkl. Toiletten gelegen.

Strände auf Malta – Mellieha Bay

Der herrliche Sandstrand der Mellieha Bay ist besonders lang und weitläufig. Auch hier können Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden. Durch die lang anhaltende seichte Wassertiefe ist dieser Strand auch wieder ideal für Kinder. Direkt am Strand sind Restaurants, Parkplätze und Toiletten zu finden.

Popeye Village Malta

1980 wurde auf Malta der Film „Popeye“ mit Robin Williams gedreht, wofür das zugehörige Popeye-Filmset in der Anchor Bay konstruiert wurde. Das detailverliebte Dorf durfte nach dem Ende der Dreharbeiten bestehen bleiben und wurde seitdem immer wieder ergänzt und erweitert. Heute kann man das ehemalige Filmset besuchen (Aktuelle Preise: Erwachsene 15 €, Kinder (3 – 12 Jahre) 12,50 €) um dort in die Welt von Popeye einzutauchen. Im Kino des Popeye Village Malta darf – mit Popcorn natürlich – ein Rückblick auf den damaligen Film bestaunt werden. Im Spielebereich sind Mitmachgames wie Minigolf, Klorollen werfen oder 4 gewinnt verfügbar. Außerdem sind für Kinder ein Spielplatz und ein Wasserspielplatz mit Cabanas vorhanden. Natürlich gibt es mehrere Food- und Drinkmöglichkeiten. Die Anchor Bay hat keinen Sandstrand aber Besucher des Popeye Village können sich direkt unten an der Bucht ein Cabana schnappen und in der Bucht baden. Empfehlenswert ist auch ein Stop beim Popeye Village Viewpoint auf der gegenüberliegenden Seite der Anchor Bay, von wo aus man einen tollen Ausblick auf das gesamte Popeye Village hat.

Fähre von Malta nach Gozo

Tagsüber fährt die Autofähre von Malta nach Gozo alle 15 – 45 Minuten. Hier habe ich die Seite der Fährgesellschaft mit den aktuellen Abfahrtzeiten verlinkt. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt mit dem Auto beträgt aktuell 15,70 €. Bezahlt wird dieser Betrag nur bei der Fahrt von Gozo nach Malta an einem kleinen Drive Through Kassenhäuschen. Man kann die Autofähre auch ohne Auto für eine Überfahrt nutzen. Kinder kosten aktuell 1,15 € und Erwachsene 4,65 €.

Gozo Strand und Höhle

Auf Gozo gibt es natürlich verschiedenste wunderschöne Strände. Ramla Bay mit seinem rot-orangem Sand bietet viele Vorteile. Zunächst ist er nicht weit vom Fährhafen entfernt, was aber natürlich bei der nochmal kleineren Insel Gozo jetzt nicht gravierend ins Gewicht fällt. Der Strand ist weitläufig aber in einer windgeschützten Bucht. Die Wassertiefe bliebt lange flach und ist damit ideal für einen Strandtag mit Kind. Am Strand selbst gibt es gepflegte öffentliche Toiletten und einen kleinen Kiosk mit Snacks, Eis, Kaffee, usw. Außerdem können Strandliegen oder Sonneschirme gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Auf dem Weg zum Ramla Bay bietet sich in Abstecher bei der Tal-Mixta Cave an. Die letzten Meter muss man zu Fuß gehen, da man mit dem Auto nicht bis zum Höhleneingang fahren kann. Aber es lohnt sich durchaus! Von der Höhle aus hat man einen wunderschönen Blick auf den Ramla Bay und ich bin mir sicher, dass hier schon sehr viele instagramable Fotos geschossen wurden. Es werden übrigens auch Quad Touren oder Pferdetouren zur Höhle angeboten!

Gozo Restaurant

Natürlich gibt es auf Gozo sehr viele besuchenswerte Restaurants. Da wir nur einen Tag auf der Insel verbrachten, haben wir uns für ein Gozo Restaurant im Fischerdorf Xlendi entschieden. Der kleine Ort mit der Bucht ist absolut pitoresk und bei den vielen Restaurants direkt an der Bucht kann man bestimmt nicht viel falsch machen. Ich verlasse mich da oft auf die Google Bewertungen und auch die Entscheidung im Restaurant Churchill zu Abend zu essen war absolut richtig. Die Karte bietet neben maltesischen Spezialitäten, beispielsweise Hase, auch vegane Optionen und eine Kinderkarte mit guter Auswahl.

Übrigens gibt es in Xlendi auch einen kleinen Strand, der ist aber wirklich winzig und für einen ganzen Strandtag eher weniger geeignet.

Malta Restaurants

One80 Kitchen & Lounge

Im Ort Mellieha kann ich das Restaurant One80 Kitchen & Lounge sehr empfehlen. Exzellenter Service, sehr gutes Essen und angenehmes Ambiente.

Apples Eye

Direkt an der Golden Bay bietet das Apples Eye eine solide, mediterrane Auswahl an Speisen und eine sehr schöne Aussicht.

apples eye malta

Munchies

Direkt an der Mellieha Bay gibt es im Munchies, Snacks, Burger, Salate, Bier und Wein mit – selbstverständlich – wunderschöner View.

United Restaurant Mgarr

Ein kleines Highlight war für mich das United Restaurant in Mgarr. Superleckeres Essen: Es gibt traditionell maltesisches, wie z. B. die Maltesische „Pizza“ oder Hase. Das Restaurant selbst ist sehr stylisch aber total bodenständig eingerichtet und das Personal unglaublich freundlich. Eine klare Empfehlung!

Noras Lounge Diner

Dieses Restaurant ist weniger hochpreisig und die Lage auch nicht so perfekt wie die vorher genannten. Wir können die große Portion Nachos in Kombination mit einem großen Salat als Familien-Abendessen auf jeden Fall empfehlen.

malta restaurant günstig

Malta Karte mit Stränden

Auf der nachfolgenden Karte findet ihr alle erwähnten Sehenswürdigkeiten, Strände und Restaurants markiert. (Zum Anzeigen der Karte müssen Cookies akzeptiert werden.)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Akzeptieren im Banner klickst.

Noch mehr Reisetipps findet ihr natürlich in unserer Travel-Kategorie.

malta

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.