Zwiebelkuchen vom Blech Rezept

Dass ich ein großer Flammkuchen Fan bin, das sollte mittlerweile ja schon bekannt sein. Ich liebe einfach diese Kombination aus Zwiebeln und der säuerlichen Note. (Hier findet ihr übrigens mein Flammkuchenteig Grundrezept und hier eines meiner liebsten Flammkuchen Rezepte, das noch dazu vegan ist.) Diese Liebe geht natürlich auch über den Flammkuchen hinaus, denn auch Zwiebelkuchen gehört mit einer ganz ähnlichen Geschmackskombination zu meinen ganz, ganz großen Lieblingen. Wie auch der Flammkuchen wird dieser in der klassischen Variante allerdings nicht vegetarisch zubereitet. Das habe ich in meinem Rezept kurzerhand geändert! Ich verwende für den Zwiebelkuchen vom Blech übrigens einen Mürbeteig, da mir dieser in der deftigen Kombination besser schmeckt als der ebenso dazu verwendbare Hefeteig und natürlich viel schneller zuzubereiten ist.

Zwiebelkuchen vom Blech, vegetarisch mit Mürbeteig

Zwiebelkuchen vom Blech

Einkaufszettel für ein Backblech:

250 g Mehl
120 g Magerquark
1 Ei
120 g Margarine/Butter
Prise Salz

750 g Zwiebeln (rot und weiß gemischt)
200 g Schmand
100 g Saure Sahne
200 g Reibekäse (hier: Gouda)
3 Eier
2 TL Rosmarin
Salz, Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien:
Küchenmaschine mit Knethaken, große Schüssel, Pfanne, tiefes Backblech

Zwiebelkuchen vom Blech

Zwiebelkuchen vom Blech Rezept:

  • Zunächst mit Hilfe des Knethakens in einer großen Schüssel 250 g Mehl, 120 g Magerquark, 1 Ei und 120 g Butter mit einer Prise Salz zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt inzwischen im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Währenddessen 750 g Zwiebeln von der Schale befreien, halbieren und in dünne Halbmonde schneiden.
  • In einer Schüssel 200 g Schmand, 100 g Saure Sahne mit 200 g Reibekäse, 3 Eiern, 2 TL Rosmarin, Salz und Pfeffer verrühren. (Mit Salz und Pfeffer nicht sparen!)
  • Das tiefe Backblech leicht einfetten.
  • Den Mürbeteig ausrollen und in das Backblech hineinlegen, dabei an den Seiten hochziehen.
  • Dann die Zwiebeln zur Schmand-Masse geben, gut vermengen und diese auf dem Mürbeteig verteilen.
  • Bei 180 °C für 45 Minuten backen.
Zwiebelkuchen vom Blech
Zwiebelkuchen vom Blech
zwiebelkuchen Rezept

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Liebe Grüße, Ina

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.