Tomatensalat Rezept mit Zwiebeln

Wisst ihr, was ein Paradiesapfel ist? Bzw. ist das richtige Wort wohl eher Paradeiser… Die Österreicher fragen sich jetzt bestimmt, was ich eigentlich will, denn die wissen natürlich, dass damit die Tomate gemeint ist. Um die Tomate dreht sich auch mein heutiger Beitrag, denn ich habe ein Tomatensalat Rezept mit Zwiebeln und Feta für euch auf Lager. Es ist super einfach und schnell aber oft sind es ja die einfachsten Dinge, die so unglaublich gut schmecken.

Tomatensalat Rezept mit Zwiebeln und Feta

tomatensalat rezept

Einkaufszettel für einen Tomatensalat:

500 g Tomaten (Strauch-, Fleisch-, oder Romatomaten)
2 (rote) Zwiebeln
100 g Feta (hier unser Rezept für veganen Feta)
eine Hand voll frische Basilikumblätter
2 EL Olivenöl
2 EL Weißer Balsamico
1 TL Oregano
1 TL Thymian
Salz, Pfeffer

Benötigte Küchenutensilien:
Scharfes Messer, optional Reibe, Salatschüssel

tomatensalat rezept

Tomatensalat Rezept mit Zwiebel und Feta:

  • Zu Beginn die Tomaten waschen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Dabei darauf achten, dass die grünen Teile des Stängels vollständig entfernt sind.
  • Die beiden Zwiebeln – ich verwende die roten Zwiebeln, da sie im rohen Zustand weniger „aggressiv“ sind als die weißen – in sehr dünne Ringe schneiden. Dazu kann auch gut eine Reibe verwendet werden.
  • Anschließend den Feta mit den Händen zerkrümeln.
  • In einer kleinen Schüssel das Dressing anrühren. Dafür 2 EL Olivenöl, 2 EL weißen Balsamico, 1 TL Oregano, 1 TL Thymian und ca. 1/2 TL Salz und etwas frisch geriebenen, schwarzen Pfeffer vermengen.
  • Die geschnittenen Tomaten mit Zwiebel und Feta in einer Salatschüssel vermengen und mit dem Dressing übergießen.
  • Optimal ist es, wenn der Salat mit dem Dressing vor dem Servieren noch etwas ziehen kann.
  • Abschließend mit frischem Basilikum garniert servieren.
tomatensalatrezept

Zu diesem Tomatensalat Rezept passt super frisches Weißbrot aber auch Kichererbsen, Parmesanchips (hier das Rezept dazu) oder Falafel machen sich dazu ganz hervorragend. Oder ihr probiert gleich unser Bruschetta Rezept aus!

Noch mehr Rezepte rund um die Tomate findet ihr auf den Blogs der lieben Blogger-Kollegen von „Leckeres für jeden Tag“:

Caroline von Linal’s Backhimmel mit Schnelles Tomaten-Ciabatta
Stephanie von Kohlenpottgourmet mit Tomaten-Tarte mit Basilikumfuellung
Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Tomaten-Quadrate mit falschem Blätterteig
Volker von Volkermampft mit Kalte Tomatensuppe – Salmorejo Cordobés – die gehaltvolle Gazpacho
Sylvia von Brotwein mit Omelette mit Tomaten und Käse
Conny von Mein wunderbares Chaos mit Ziegenkäse Panna cotta mit confierten Tomaten
Ronald von Fränkische Tapas mit Nudeln mit Tomatensoße und Wienerla
Alexa von Keks und Koriander mit Tomaten-Galette
Silke von Blackforestkitchen mit Mediterran gefülltes Schweinefilet
Urs von Coconut & Cucumber Tomaten-Carpaccio mit bunten Tomaten und gehobeltem Parmesan
Frances von carry on cooking mit Nudeln mit karamellisierten Ofentomaten
Foodblogparty_Leckeres-fuer-jeden-tag_gross_190228
tomatensalat rezept

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Liebe Grüße, Ina

You may also like

17 comments

  1. Hallo Ina,
    die einfachen Dinge schmecken oft am besten. Deinen Salat werde ich mit frischen Tomaten aus dem eigenen Garten demnächst ausprobieren. Danke für das Rezept und viele Grüße
    Ronald

  2. Liebe Ina,

    genau: die einfachsten Dinge schmecken meist am besten – und Dein Tomatensalat sieht köstlich aus !
    Und Du hast mich dran erinnert, endlich mal wieder einen zu machen- Danke *knutsch*

    Liebe Grüße,
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.