3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 5

Heute gibt es meinen vorerst letzten Beitrag zu kalorienarmen Mahlzeiten. Und auch heute habe ich mir wieder ein leckeres Frühstück, Mittagessen und Abendessen überlegt!

3 kalorienarme Mahlzeiten – Day 5

Weitere kalorienarme Rezepte:

Day 1

Day2

Day 3

Day 4

Ihr benötigt heute:

125 g Salatgurke
75 g Radieschen
3 Eier
150 g Nordseekrabben
15 ml Weinessig
10 ml Sonnenblumenöl
20 ml Milch
1 TL Butter
Dill, Salz, Pfeffer

1 Zucchini
2 rote Paprika
10 ml Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 EL Milch 1,5 %
Oregano, Basilikum, Majoran, Salz, Pfeffer

1 Orange

Die Mahlzeiten von heute:

  • Omelette mit Gurken-Radieschen-Krabben-Salat
  • Gegrilltes Gemüse
  • Orangenstückchen

Frühstück (ca. 596 kcal)

Heute gibt es ein deftiges Frühstück!

  • Die Gurke und die Radieschen in kleine Würfel schneiden. Mit einem Dressing aus 15 ml Weinessig, 10 ml Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer und viel Dill übergießen.

salat

  • Die Eier mit 20 ml Milch verquirlen und gut salzen und pfeffern.
  • In einer Pfanne 1 TL Butter erhitzen und die verquirlten Eier hineingeben.

omelette

  • Nun für ca. 10 Minuten stocken lassen.
  • Die Nordseekrabben abgießen und unter den Salat heben.
  • Das Omelett einmal falten und mit dem Salat servieren.

omelette mit krabben

Mittagessen (ca. 280 kcal)

  • Die Knoblauchzehe in eine Schale pressen und dazu 1 EL Milch, Sonnenblumenöl, Oregano, Basilikum, Majoran, Salz und Pfeffer geben.
  • Zwiebel, Zucchini und Paprika klein schneiden und auf ein Backblech legen.

marinade für gegrilltes gemüse

  • Nun das Gemüse gut mit der vermengen Marinade bestreichen. Dabei darauf achten, dass das Gemüse von allen Seiten gut mit Marinade bepinselt ist.

gemüse mariniert von nahem

gemüse mariniert

  • Nun bei ca. 180° C für 30 Minuten im Ofen grillen. (Wer hat vewendet die Grillfunktion!)

GEMÜSE gegrillt

Abendsnack (ca. 118 kcal)

  • Zum Abschluss gibt es heute eine leckere, saftige Orange!

orange

Morgen gibt es eine Zusammenfassung der letzten 5 kalorienarmen Tage mit Einkaufsliste usw.

Wie haben euch die Rezepte gefallen?

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.